Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Ab 2016 soll die generalistische Pflegeaus...

Einigung in der Koalition

Ab 2016 soll die generalistische Pflegeausbildung kommen

04.06.2015
Ab 2016 soll es losgehen: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) haben verkündet, sich auf die Eckpfeiler einer Pflegeausbildungs-Reform verständigt zu haben.

<paragraph align="right">Fotos: Archiv</paragraph>

Ab 2016 soll es losgehen: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) haben verkündet, sich auf die Eckpfeiler einer Pflegeausbildungs-Reform verständigt zu haben.

Fotos: Archiv

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) und Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) haben sich auf die Eckpfeiler einer Pflegeausbildungs-Reform verständigt: Die Ausbildung in der Altenpflege soll abgeschafft und durch eine neue generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann ersetzt werden.

Auf einer Bund-Länder-Klausur in Berlin stellten beide Häuser in dieser Woche einen gemeinsamen Gesetzentwurf vor. Die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" (HAZ) zitierte am Donnerstag (4. Juni) aus dem 38-seitigen Papier. Danach sollen Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege ab 2016 zu einem einheitlichen Pflegeberuf verschmelzen. Die neue Berufsbezeichnung heißt "Pflegefachfrau" beziehungsweise "Pflegefachmann". Eine solche Bezeichnung existiert bisher nur in der Schweiz und in Liechtenstein.

Voraussetzung für die Aufnahme der neuen Ausbildung ist ein mittlerer Schulabschluss oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer. Auch ein Hauptschulabschluss soll künftig genügen. Damit wird die Forderung der EU-Kommission nicht erfüllt, zwölf Jahre Schulausbildung zur Mindestvoraussetzung für Pflegeberufe zu machen.

Facebook
Kommentare (12)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_12_2017_Titel
Dezember 2017

AltenpflegePreis 2017
Kneipt wirkt: ein Thema, zwei Gewinner

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts