Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Betreuung Corona lässt Brieffreundschaften wachsen

Das Schreiben neu entdecken

Corona lässt Brieffreundschaften wachsen

13.07.2020
Damit ein Briefwechsel im Fluss bleibt, empfiehlt es sich, lieber kurz und öfter zu schreiben. Stellen Sie dafür Grußkarten und Briefpapier zur Verfügung.

<paragraph align="right">Foto: Elke Kückmann/<link target="_blank" custom:height="" custom:width="" href="https://www.samariterstiftung.de/startseite">Samariterstiftung</link></paragraph>

Damit ein Briefwechsel im Fluss bleibt, empfiehlt es sich, lieber kurz und öfter zu schreiben. Stellen Sie dafür Grußkarten und Briefpapier zur Verfügung.

Foto: Elke Kückmann/Samariterstiftung

Im Samariterstift im baden-württembergischen Aalen ist in den letzten Wochen und Monaten eine Brieffreundschaft zwischen einigen Bewohnern und ihnen bisher fremden Menschen entstanden – eine Entwicklung, die während und nach Corona Freude macht.

Initiatorin Elke Kückmann, die in der Hauptverwaltung der Samariterstiftung in Nürtingen tätig ist, wollte Bewohnern in den Wochen der Isolation das Gefühl geben, nicht allein zu sein. Also motivierte  Familie und Freunde dazu, Briefe zu schreiben. Nach einigen Wochen sind bei ihr über 50 Briefe, Bilder und Karten eingegangen. Alle waren mit viel Liebe geschrieben, zum großen Teil handschriftlich, mit Fotos, Motivkarten und eigenen Geschichten.

Im Samariterstift in Aalen wurden die Briefe an Betreuungsleitung Nicole Petre geschickt. Sie kennt ihre Bewohner gut und hat die Briefe individuell verteilt. Als Anschrift stand zum Beispiel: an eine Frau, an einen Mann, an eine christliche Person, an eine Hundefreundin, an Tierfreunde. So kamen gleiche Interessem zusammen. Das Team hat die Bewohner beim Antworten unterstützt, sodass zu Teil ein reger Briefwechsel bis hin zu Brieffreundschaften entstanden sind.

Wie Betreuungsteams einen regen Briefwechsel in Gang bringen und pflegen können, steht in der aktuellen Ausgabe von Aktivieren. Sie kennen die Zeitschrift noch nicht? Dann sichern Sie sich Ihr kostenloses Probeexemplar.

Weitere Ideen für Einzelbetreuungsangebote und Kleingruppen gibt es in der Ideendatenbank von AktivierenPlus. Abonnenten der Zeitschrift haben nach einmaliger Registrierung automatisch Zugriff.

Facebook

Verwandte Artikel:

Videos

Buchstabensalat als Kraftfutter fürs Gedächtnis

Videos

Gedanken verbinden – Strukturen schafffen

Produkt

Grüße an Tante Mia

Produkt

Museum zum Mitnehmen

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_07_2020_Titel_140x200px_rgb
Juli 2020

Gartentherapie
Im Freien leben die Bewohner auf

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts