Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Bewohner fahren zum Heavy Metal-Festival n...

"Haus am Park" mit ungewöhnlicher Aktion

Bewohner fahren zum Heavy Metal-Festival nach Wacken

01.08.2019
"Wackeeen!": Gemeinsam mit jungen BetreuerInnen machen BewohnerInnen des DRK-Altenhilfezentrums "Haus am Park" aus Heide (Schleswig-Holstein) einen Ausflug zum weltbekannten Heavy Metal-Festival in Wacken.

<paragraph align="right">Foto: Haus am Park</paragraph>

"Wackeeen!": Gemeinsam mit jungen BetreuerInnen machen BewohnerInnen des DRK-Altenhilfezentrums "Haus am Park" aus Heide (Schleswig-Holstein) einen Ausflug zum weltbekannten Heavy Metal-Festival in Wacken.

Foto: Haus am Park

Gute Ideen zur Aktivierung der Bewohner haben viele stationäre Einrichtungen, aber diese ist wohl eine der spektakulärsten: Das "Haus am Park" in Heide (Schleswig-Holstein), eine Einrichtung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), macht mit einigen Bewohnern einen Ausflug zum berühmten Heavy Metal-Festival in Wacken.

Den Ausflug veranstaltet das Haus aus dem Kreis Dithmarschen in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal. Diesmal sind 13 Senioren dabei, drei von ihnen sind "Wiederholungstäter" – sie waren schon in den vergangenen Jahren mit von der Partie. Mit zwei Kleinbusse fährt die Truppe zu Europas größtem Heavy Metal-Event, das am Donnerstag (1. August) beginnt und am Samstag (3. August) endet. Erwartet werden beim diesjährigen "Wacken Open Air", der mittlerweile 30. Ausgabe, rund 80.000 BesucherInnen.

Eine davon wird auch in diesem Jahr Ilse Schaefer sein. Die 92-jährige Bewohnerin des Hauses ist mit den Gepflogenheiten des Festivals aus den Vorjahren bestens vertraut. Sie kann die berühmte "Pommes-Gabel" machen – den weltweit gängigen Gruß der Metal-Gemeinde mit ausgestrecktem Zeigefinger und kleinem Finger. Und zur Einstimmung gepflegt "Wackeeeen!" (zur echt mit mindestens drei E) rufen, das kann sie auch.

Laut Susann Kroos, der Hauswirtschaftsleiterin des Hauses, ist der Trip nach Wacken (Kreis Steinburg) für die alten Damen und Herren eines der Highlights des Jahres: "In den zwei Bussen sind zusammengerechnet 800 Jahre versammelt – und sie werden noch das ganze Jahr begeistert über den Ausflug reden."

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_09_2019_Titel
September 2019

Epilepsie
Wie Sie auf Anfälle richtig reagieren

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts