Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten DBfK distanziert sich von "Ehrenpfleg...

Umstrittene Miniserie des Bundesfamilienministeriums

DBfK distanziert sich von "Ehrenpflegas"

19.10.2020
Der DBfK beklagt, die Serie "Ehrenpflegas" verletze "Selbstverständnis, Ethos und Pflegefachlichkeit der Berufsgruppe".

Foto: BMFSFJ

Der DBfK beklagt, die Serie "Ehrenpflegas" verletze "Selbstverständnis, Ethos und Pflegefachlichkeit der Berufsgruppe".

Foto: BMFSFJ

Mit der Miniserie "Ehrenpflegas" will das Bundesfamilienministerium junge Menschen für den Pflegeberuf begeistern. Allerdings ist die fünfteilige Filmreihe in der Pflegebranche sehr umstritten. Nun distanziert sich auch der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) von der Darstellung des Berufs und der Ausbildung in der Serie.

Die Darstellung der Anforderungen an Pflegefachpersonen in der Miniserie verletze Selbstverständnis, Ethos und Pflegefachlichkeit der Berufsgruppe, so der DBfK in seiner Stellungnahme. "Darüber kann auch nicht hinwegtäuschen, dass in der bewusst jugendlich gehaltenen Herangehensweise eine Zielgruppe angesprochen werden soll, die zunächst überhaupt erst mal auf die Pflegeberufe als Ausbildungsoption aufmerksam gemacht werden muss. Dass der Zuspruch in dieser Generation größer sei, kann nicht als Rechtfertigung dafür herhalten, alle anderen Vertreterinnen und Vertreter der Berufsgruppe zu verprellen. Wichtig ist vor allem, dass ein den tatsächlichen Anforderungen in den Pflegeberufen realistisch entsprechendes Bild gezeichnet wird", heißt es weiter. Dies leiste die Serie auch im Zusammenspiel mit den anderen Kampagnen-Bausteinen nicht. Die klischeehafte Überzeichnung in "Ehrenpflegas" würde allenfalls die Vorurteile der Macherinnen und Macher widerspiegeln. Organisationen, die die Pflegeberufe vertreten, seien nicht in die Vorbereitungen oder Realisierung einbezogen worden, beklagt der Verband. Ein von den Machern nachgeschobener Realitätscheck könne die Defizite in der Gestaltung der Serie nicht nachträglich ausgleichen.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_11_2020_Titel_140x200px_rgb
November 2020

Transform
Das neue Pflegeverständnis im Test

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts