Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Fachleute für Expertenstandard Mundgesundh...

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege

Fachleute für Expertenstandard Mundgesundheit gesucht

27.11.2018
Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) wird ab dem kommenden Jahr einen neuen Expertenstandard zur Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit bei pflegebedürftigen Menschen erarbeiten.

<paragraph align="right">Foto: Werner Krüper</paragraph>

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) wird ab dem kommenden Jahr einen neuen Expertenstandard zur Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit bei pflegebedürftigen Menschen erarbeiten.

Foto: Werner Krüper

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) sucht interessierte Fachleute, die sich an der Expertenarbeitsgruppe zur Entwicklung eines neuen Expertenstandards zur Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit bei pflegebedürftigen Menschen beteiligen möchten.

Das DNQP entwickelt den Expertenstandard gemeinsam mit der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), der Deutschen Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) und der Arbeitsgemeinschaft Zahnmedizin für Menschen mit Behinderung oder besonderem medizinischem Unterstützungsbedarf (AG ZMB). Darin soll ein pflegerisches Qualitätsniveau beschrieben werden, das es Einrichtungen im Gesundheitswesen ermöglicht, interne Vorgehensweisen festzulegen, die dazu beitragen, dass die Mundpflege und -hygiene von pflegebedürftigen Menschen nach dem aktuellen Stand des Wissens erfolgt.

Für die 14-köpfige Expertenarbeitsgruppe sucht das DNQP gemeinsam mit der wissenschaftlichen Leitung, Jun.-Prof. Dr. Erika Sirsch von der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV), Expertinnen und Experten aus Pflegewissenschaft und -praxis sowie weitere Fachexperten zum Thema. In enger Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen Team des DNQP wird die Expertenarbeitsgruppe ab Januar 2019 einen Entwurf für den Expertenstandard zum Thema "Mundpflege" entwickeln. Der Zeitraum der Entwicklung wird ca. 18 Monate betragen, mit voraussichtlich vier bis fünf ganztätigen Sitzungen sowie einer ganztägigen Konsensus-Konferenz.

Bewerber müssen neben der fachlichen Expertise eigene Interessenskonflikte, Verbindungen zur Industrie oder Interessenverbänden offenlegen, um die wissenschaftliche und institutionelle Unabhängigkeit bei der Entwicklung der Expertenstandards garantieren zu können. Bewerbungen müssen bis zum 14. Januar 2019 beim DNQP eingegangen sein.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_12_2018_Titel
Dezember 2018

Altenpflege Preis 2018
Immer in Bewegung bleiben

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts