Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Grüne Pflegeexpertin: "Mehr Konkretes...

Reaktionen auf die "Konzertierte Aktion Pflege"

Grüne Pflegeexpertin: "Mehr Konkretes und weniger Theaterdonner!"

05.07.2018
Skeptisch gegenüber der "Konzertierten Aktion Pflege": Kordula Schulz-Asche, pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der Grünen.

<paragraph align="right">Foto: Kaminski</paragraph>

Skeptisch gegenüber der "Konzertierten Aktion Pflege": Kordula Schulz-Asche, pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der Grünen.

Foto: Kaminski

Die von der Bundesregierung gemeinsam mit zahlreichen Verbänden ins Leben gerufene "Konzertierte Aktion Pflege" trifft nicht überall auf Zustimmung. Kritik an der medienwirksam inszenierten Aktion üben unter anderem die Pflegeethik Initiative und Kordula Schulz-Asche, pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der Grünen. 

Adelheid von Stösser, Vorsitzende des Vereins "Pflegeethik Initiative Deutschland" mit Sitz im rheinland-pfälzischen St. Katharinen, traut der Aktion nicht viel zu: "Die Inhalte des Paketes sollen noch zusammengestellt werden, von einem Arbeitskreis, der sich aus Personen zusammensetzt, die sich mit dem bestehenden System arrangiert haben und keinen grundlegenden Änderungsbedarf sehen." Die Ursache der Probleme in der Pflege lägen in erster Linie im System – "einem System, das Pflegebedürftigkeit fördert und einen Markt beflügelt, der Kapital aus der Not Betroffener zieht."

Kordula Schulz-Asche wiederum moniert die Umständlichkeit, mit der im Rahmen der "Konzertierten Aktion Pflege" (wir berichteten) den zahleichen Problemen in der Pflege zu Leibe gerückt werden soll: "Drei Mitglieder dieser Regierung versprechen mit großem Tamtam, ihre Arbeit machen zu wollen, und setzen dann eine Kommission ein, die erst noch ein Jahr über mögliche Maßnahmen sprechen will". Der Pflegepersonalnotstand dulde keinen weiteren Aufschub, so die Bundestagsabgeordnete, sondern brauche vielmehr "mehr Konkretes und weniger Theaterdonner".

Facebook
Kommentare (2)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_07_2018_Titel
Juli 2018

Mundgesundheit
Neue Leistungen, mehr Prävention

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts