Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten "Marie Simon Pflegepreis": Wettb...

Innovative Ideen gesucht

"Marie Simon Pflegepreis": Wettbewerb gestartet

09.05.2019

Im Rahmen der Berliner Pflegekonferenz sollen auch in diesem Jahr wieder innovative Ansätze in der Versorgung Pflegebedürftiger mit dem "Marie Simon Pflegepreis" ausgezeichnet werden. Der Wettbewerb wurde jetzt offiziell gestartet. Bewerbungen sind bis zum 14. Juni 2019 möglich. Die Preisverleihung findet am 7. November 2019 statt.

"Um auch künftig die immer größer werdende Zahl pflegebedürftiger Menschen sicher und würdig versorgen zu können, brauchen wir innovative Ansätze und Konzepte in der Pflege", sagt Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung. Der Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium hat, wie im Vorjahr, auch in 2019 die Schirmherrschaft für den Marie Simon Pflegepreis übernommen.

Der Preis, der in diesem Jahr zum insgesamt fünften Mal und in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund ausgelobt wird, ist mit 2.500 Euro dotiert. Benannt ist er nach der Krankenpflegerin Marie Simon (1824 - 1877), die sich dereinst Verdienste beim Aufbau des Roten Kreuzes im Königreich Sachsen erworben hatte.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_11_2019_Titel
November 2019

Digitalisierung
Der Zukunft zugewandt

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts