Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten "Mehr Augenmerk auf die Pflege von Sc...

Aktuelle Altenpflege-Ausgabe

"Mehr Augenmerk auf die Pflege von Schlaganfallbetroffenen richten"

13.06.2019
Viele Schwierigkeiten, aber ein Hauptproblem: Die größte pflegerische Herausforderung in der Arbeit mit Bewohnern, die einen Schlaganfall erlitten haben, stellt nach Expertenmeinung die Aphasie dar.

<paragraph align="right">Foto: Werner Krüper</paragraph>

Viele Schwierigkeiten, aber ein Hauptproblem: Die größte pflegerische Herausforderung in der Arbeit mit Bewohnern, die einen Schlaganfall erlitten haben, stellt nach Expertenmeinung die Aphasie dar.

Foto: Werner Krüper

Pflegeeinrichtungen sollten – stärker als bisher – ein besonderes Augenmerk auf die Pflege von Schlaganfallbetroffenen richten. Das sagt Markus Jung, Wohnbereichsleiter im Malteserstift St. Nikolaus in Duisburg-Ruhrort (Nordrhein-Westfalen), im Gespräch mit der Redaktion der Fachzeitschrift Altenpflege.

"Das Krankheitsbild erfordert spezielle Pflege- und Therapieangebote und einen auf die Bedürfnisse der Menschen zugeschnittenen Umgang mit ihnen", so Jung, dessen Wohnbereich zwölf Plätze für die Pflege und Betreuung von Menschen nach einem Schlaganfall umfasst, "bei entsprechender Versorgung ist eine Rehabilitation in vielen Fällen gut möglich, was natürlich ein großes Erfolgserlebnis für die Betroffenen und auch für die Pflegekräfte darstellt."

Die größte pflegerische Herausforderung in der Arbeit mit Bewohnern, die einen Schlaganfall erlitten haben, stelle die Aphasie dar, so Jung: "Da die meisten Schlaganfall-Betroffenen klar orientiert und geistig fit sind, ist es für sie besonders frustrierend, aufgrund ihrer sprachlichen Einschränkungen nicht verstanden zu werden." Dies erschwere es Pflegekräften, die Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner zu erfüllen, und könne auf Seiten der Betroffenen zu aggressivem Verhalten führen.

Die Redaktion der Fachzeitschrift Altenpflege hat das Thema Schlaganfall zum inhaltlichen Schwerpunkt ihrer in diesen Tagen erscheinenden neuen Ausgabe gemacht. Neben dem Interview mit Markus Jung finden sich darin ein Beitrag über Symptome, Notfallmaßnahmen und Therapien rund um den Schlaganfall und die Vorstellung einer Pflegeeinrichtung aus Niedersachsen, die sich schwerpunktmäßig der Pflege und Betreuung Schlaganfallbetroffener widmet.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_11_2019_Titel
November 2019

Digitalisierung
Der Zukunft zugewandt

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts