Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Mobiltelefon

Mobiltelefon

13.06.2008

Das kleine Service-Handy "MobilFon" der Firma Tunstall kann mit einem Halsband getragen werden und stellt per Knopfdruck eine Verbindung zur Servicezentrale oder zu einem anderen Rufempfänger her. Die Übertragung des Signals erfolgt über das GSM-Netz. Das "MobilFon" sei wie ein vollständiges Mobiltelefon ausgestattet und einfach zu bedienen, so der Hersteller. Es eigne sich gut für pflegebedürftige Menschen. Drei verschiedene Telefonnummern können angerufen werden, die Rufzentrale und zwei andere Rufnummern. Zudem soll das Telefon über eine gute Sprachqualität verfügen. Bei Funktionsstörung oder Netzausfall erfolge eine Warnung, ebenso bei zu geringem Akku-Ladestand. Tunstall GmbH, Orkotten 66, 48291 Telgte

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_05_2020_Titel_140x200px_rgb
Mai 2020

Personalbemessung
Wie die Teams der Zukunft aussehen

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts