Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten NRW-Wahl: Forderungen zum Thema Altenhilfe

Caritasverband Paderborn

NRW-Wahl: Forderungen zum Thema Altenhilfe

17.02.2017
Unter dem Motto "Wir wollen, dass es Ihnen gut geht" stellt die Caritas in Paderborn im Vorfeld der NRW-Landtagswahl Forderungen etwa zum Thema Altenhilfe auf.

<paragraph align="right">Foto: Caritasverband für das Erzbistum Paderborn</paragraph>

Unter dem Motto "Wir wollen, dass es Ihnen gut geht" stellt die Caritas in Paderborn im Vorfeld der NRW-Landtagswahl Forderungen etwa zum Thema Altenhilfe auf.

Foto: Caritasverband für das Erzbistum Paderborn

Im Vorfeld der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen (NRW) hat der Caritasverband für das Erzbistum Paderborn unter dem Motto "Wir wollen, dass es Ihnen gut geht" Flyer zum Thema Altenhilfe herausgegeben. Auf denen macht der Wohlfahrtsverband den Parteien Vorschläge, was zum Thema Pflege tunlichst im Koalitionsvertrag stehen sollte. 

"Wir werden durch eine auskömmliche Finanzierung der Ausbildung von Pflegefachkräften den Ausbildungsbereich sichern und setzen uns für die Steigerung der Attraktivität von Pflegeberufen ein", empfiehlt die Paderborner Caritas den zukünftigen NRW-Regierungsparteien als eine zentrale Wahlaussage in Sachen Pflege. Unter der Überschrift "Hier sehen wir besonderen Handlungsbedarf" lautet eine zweite: "Wir werden die Infrastruktur der pflegerischen Versorgung in NRW weiterentwickeln, um den Menschen entsprechend ihrer Wahl und ihren Bedarfen vielfältige Angebote zur Verfügung zu stellen."

Neben diesem "Wahlschein" in Sachen Altenhilfe hat der Caritasverband Paderborn auf ähnlichen Flyern Empfehlungen zur inhaltlichen Ausrichtung der Themenfelder "Migration/Flüchtlinge", "Krankenhäuser", "Kitas", "Offene Ganztagsschule", "Arbeitslosigkeit", "Ehrenamt" und "Wohnen" veröffentlicht und zu einer lebenswerten Gesellschaft ohne Fremdenhass und Ausgrenzungen aufgerufen.

Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wird am 14. Mai 2017 stattfinden. Bisher regiert in Düsseldorf eine Koalition aus SPD und Grünen.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_02_2017...zum Abo
Februar 2017

Flüchtlinge in der Pflege
Helfer statt Lückenbüßer

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts

Vincentz Network

Vincentz Berlin

Top-News aus Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft.