Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten "Nursing Now": Der Pflege eine g...

Kampagne läuft über drei Jahre

"Nursing Now": Der Pflege eine globale Stimme geben

01.03.2018

In London (Großbritannien), Genf (Schweiz), Chapel Hill (USA) und Kampala (Uganda) ist am 27. Februar zeitgleich die weltweite Kampagne "Nursing Now" gestartet worden. Sie ist auf drei Jahre angelegt und wird vom Weltbund der Pflegenden (International Council of Nurses/ICN) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) koordiniert.

Die Kampagne hat das Ziel, das Ansehen und den Status der Pflege und der Pflegeberufe weltweit zu verbessern, die Pflegeberufe zu fördern, den Pflegenden mehr Gehör zu verschaffen und sie verstärkt in Entscheidungsprozesse einzubeziehen. Damit soll die Chancengleichheit gefördert und der Fachkräftemangel entschärft werden. 

Das Ende der Kampagne im Jahr 2020 fällt mit dem 200. Geburtstag von Florence Nightingale zusammen. Die legendäre britische Krankenschwester (1820 - 1910) setzte sich seinerzeit dafür ein, dass Ärzte und Pflegepersonen Hand in Hand arbeiten, und gilt damit als Begründerin der modernen Krankenpflege.

Begleitet wird die "Nursing Now"-Kampagne von einer Homepage, einem Facebook-Kanal und einem Twitter-Account.

Facebook
Kommentare (1)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_04_2019_Titel
April 2019

Mobil und aktiv
Kompetenzen erkennen & stärken

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts