Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Online-Umfrage zur Verlegung sterbender Be...

Gießener Sterbestudie

Online-Umfrage zur Verlegung sterbender Bewohner

05.10.2018
Im nächsten Teil der Gießener Sterbestudie beschäftigt sich das Forscherteam um Prof. Dr. Wolfgang George um den Verlegungsprozess sterbender Patienten aus Pflegeeinrichtungen ins Krankenhaus.

<paragraph align="right">Foto: Jenrich</paragraph>

Im nächsten Teil der Gießener Sterbestudie beschäftigt sich das Forscherteam um Prof. Dr. Wolfgang George um den Verlegungsprozess sterbender Patienten aus Pflegeeinrichtungen ins Krankenhaus.

Foto: Jenrich

Der Verlegungsprozess sterbender Patienten aus Pflegeeinrichtungen ins Krankenhaus ist Gegenstand eines neuen Forschungsprojekts im Rahmen der "Gießener Sterbestudie", für das Prof. Dr. Wolfgang George vom Gießener Institut TransMIT verantwortlich zeichnet. Pflegeheime können sich dafür an einer Online-Umfrage beteiligen.

Ziel der Befragung ist es, die Perspektive möglichst vieler Pflegeeinrichtungen kennenzulernen. "Die auf diese Weise gesammelten Erfahrungen und Einschätzungen sind sehr wichtig, wenn es gilt, mögliche Verbesserungen in der Praxis einzuführen", so George. Die Teilnahme an der zehn- bis 15-minütigen Online-Befragung im Internet unter www.sterbestudie.de/ph findet anonym und nur zu diesem Zweck statt. Der bereits freigeschaltete Fragebogen kann bis zum 1. November 2018 bearbeitet werden. Die Ergebnisse werden später an diejenigen Pflegeheime, die an der Studie beteiligt waren, in Form eines Ergebnisberichts rückvermittelt.

Prof. Dr. Wolfgang George, Leiter des TransMIT-Projektbereichs für Versorgungsforschung und Beratung an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen, hat in den vergangenen Jahren im Rahmen der so genannten "Gießener Sterbestudien" mehrere unterschiedliche Untersuchungen zur Ermittlung der psycho-sozialen und medizinisch-pflegerischen Bedingungen der Betreuung Sterbender durchgeführt, in denen es etwa um die Betreuung Sterbender in stationären Pflegeeinrichtungen oder im Krankenhaus ging. Im letzten Jahr standen die biographischen Erfahrungen derjenigen Mitarbeiter im Mittelpunkt, die in der Sterbebegleitung arbeiten.

Tipp: 710 Artikel, Videos und Bücher zum Thema "Sterbebegleitung" finden Sie in der Mediathek "Vincentz Wissen". Jetzt informieren: www.vincentz-wissen.de

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_10_2018_Titel
Oktober 2018

Die praktische Ausbildung verbessern
Neue Aufgaben, neue Konzepte

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts