Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Pilotprojekt widmet sich dem Sehvermögen v...

Bayern

Pilotprojekt widmet sich dem Sehvermögen von Heimbewohnern

16.03.2017
Im Rahmen eines Pilotprojekts soll in Pflegeheimen in ganz Bayern verstärkt das Sehvermögen der Heimbewohner getestet werden.

<paragraph align="right">Foto: Blindeninstitutsstiftung</paragraph>

Im Rahmen eines Pilotprojekts soll in Pflegeheimen in ganz Bayern verstärkt das Sehvermögen der Heimbewohner getestet werden.

Foto: Blindeninstitutsstiftung

Nach positiven Erfahrungen in der Modellregion Unterfranken will Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU) das Pilotprojekt "Sehen im Alter – Menschen mit Sehbeeinträchtigungen in Einrichtungen für Senioren" in Zukunft auf das ganze Bundesland Bayern ausweiten.

Das Projekt, das sich gleichermaßen an die Mitarbeiter wie die Bewohner von Pflegeeinrichtungen richtet, hat sich zum Ziel gesetzt, verstärkt das Sehvermögen der Heimbewohner und mögliche Orientierungshilfen zu prüfen. Auf dem Programm stehen etwa orthoptische Sehüberprüfungen, augenfachärztliche Untersuchungen oder – im Falle von demenzerkrankten Menschen – non-verbale Sehtests.

Zudem wird im Rahmen des Projektes analysiert, wie es etwa um die Ausleuchtung der Wohn- und Aufenthaltsräume bestellt ist und ob Orientierungshilfen für blinde und sehbehinderte Menschen vorhanden sind. In Schulungen und Selbsterfahrungsangeboten erleben Fach- und Pflegekräfte zudem, wie schwierig alltägliche Tätigkeiten wie Essen, Gehen und Lesen mit Sehbehinderung oder Blindheit werden. Sie lernen, wie sich Augenerkrankungen und Sehverlust im Alltag auswirken und was sie im Umgang mit sehbeeinträchtigten und blinden Bewohnern beachten sollten.

"Angebote der Prävention dürfen vor Pflegeheimen nicht Halt machen", so die Ministerin, "mein Wunsch ist, dass sich möglichst viele Heime in Bayern beteiligen und weitere Pflegekassen die Kosten für eine bessere Versorgung der Senioren übernehmen."

Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf der Homepage der Blindeninstitutsstiftung, die als Kooperationspartner mit im Boot ist. Dort steht auch der Leitfaden "Sehen im Alter" als kostenloser Download zur Verfügung.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo
September 2017

Personalschlüssel
Neue Pflege - mehr Personal?

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts

Vincentz Network

Vincentz Berlin

Top-News aus Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft.