Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Selbsterhaltungstherapie

Selbsterhaltungstherapie

01.10.2007

Ein interessanter Text. Aber: Welcher Unterschied besteht zwischen SET und Integrativer Validation? Die psychoanalytisch orientierte Validation mit therapeutischem Anspruch, auf die im o.g. Artikelverwiesen wird, hat sich doch in Deutschland ohnehin nicht durchgesetzt. Zu Recht, wie ich meine, denn sie gesteht dem Demenzkranken nicht zu, sich auf dem Weg des geringsten Widerstandes in unsererfür ihn konfusen Realität zu bewegen. Gisela Steudter, Soltau Anmerkung der Autorin: Das im Jahre 1992 publizierte Konzept der Selbsterhaltungstherapie (SET) wurde auf der Grundlage des neuropsychologischen und psychologischen Wissens entwickelt und beinhaltet theoretisch fundierte Hinweise dafür, wie therapeutische (zeitlich limitierte) Interventionen und Betreuung von Menschen mit Demenz im Alltag geplant werden können bzw. sollen. Die von Noami Feil formulierten und aus der Praxis entstandenen Empfehlungen zu bestätigenden, validierenden Kommunikationsformen lassen sich im Rahmen der SET theoretisch begründen und werden dementsprechend em-pfohlen. Dabei ist die modifizierte Form der Validation, die Nicole Richard seit 1994 als "Integrative Validation" (IVA) entwickelt, besser bzw. vollständiger wissenschaftlich zu vertreten als das ursprüngliche Konzept von Noami Feil, das zum Teil nicht nachvollziehbar erschien. Während sich IVA schwerpunktmäßig mit Kommunikationsformen beschäftigt, beinhaltet SET konzeptuelle, wissenschaftlich fundierte Grundlagen für Auswahl und Entwicklung von geeigneten Kommunikations- und Umgangsformen, geeigneten Beschäftigungen und anderen Maßnahmen zur Verhinderung von Erlebnisarmut, geeigneten nicht medikamentösen Therapieformen und geeigneter Gestaltung der Wohn- und Aufenthaltsorte. Dr. Barbara Romero, Bad Aibling

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_04_2019_Titel
April 2019

Mobil und aktiv
Kompetenzen erkennen & stärken

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts