Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Spiele-App vermittelt Pflegewissen

Ausbildung

Spiele-App vermittelt Pflegewissen

25.02.2020
In "Take Care" interagieren die Spieler mit animierten Figuren.

<paragraph align="right">Foto: FH Münster/Katharina Kipp</paragraph>

In "Take Care" interagieren die Spieler mit animierten Figuren.

Foto: FH Münster/Katharina Kipp

Ein interdisziplinäres Projektteam der Fachhochschule Münster hat das digitale Lernspiel "Take Care" entwickelt. Es soll Lernenden in der Pflege dabei helfen, Berufssituationen im Pflegealltag zu erproben und einzuüben.

"Dabei geht es vor allem um die Aneignung komplexer Kompetenzen der individuellen Entscheidungsfindung und situations-angemessenen Kommunikation", erklärt Projektleiterin Prof. Dütthorn. Im Spiel trifft der Schüler als animierte Figur einer examinierten Pflegekraft auf verschiedene demenziell veränderte Bewohner eines Pflegeheims. In Interaktion mit ihnen und dem Pflegepersonal soll der Spieler lernen, die unterschiedlichsten Situationen zu bewältigen.

Ein mögliches Szenario aus dem Spiel: Ein Bewohner hat Scheu, sich beim Waschen helfen zu lassen. "Situationen wie diese sind alltäglich in Pflegeheimen, und ‚Take Care‘ bereitet spielerisch darauf vor", sagt Sebastian Schünemann, ein Mitarbeiter des Projekts. Der Spieler erhält mehrere Antwortmöglichkeiten zur Auswahl und kann damit das Geschehen beeinflussen. "Wer ‚Take Care‘ spielt, sieht direkt die Konsequenzen seiner Kommunikation oder seines Handelns – ohne dabei die pflegebedürftigen Menschen oder sich selbst zu gefährden", ergänzt Dütthorn.

Insgesamt drei Jahre lang haben die Wissenschaftler an der App gearbeitet. Aktuell beschäftigen sich die Partner mit den grundlegenden Bedingungen, wie digitale Medien in beruflichen Bildungsprozessen bestmöglich zum Einsatz kommen und welche Faktoren dann bei Lernstandsanalysen zu beachten sind. "Take Care" steht in App-Stores kostenlos zum Download bereit.

Hinweis: Auf der ALTENPFLEGE-Messe 2020 gibt es den "Experimentierraum Digitalisierung". Interessierte können dort neue Technologien für den Pflegealltag ausprobieren. Alle Informationen zur Messe finden Sie auf unserer Webseite.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_03_2020_Titel
März 2020

Innovationen
von heute für die Pflege von morgen

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts