Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Unermüdlich den Horizont erweitern

Porträt in Altenpflege

Unermüdlich den Horizont erweitern

03.01.2019
Unter der Woche leitet sie eine Demenzeinrichtung, am Wochenende studiert sie Gesundheits- und Sozialmanagement: Alicja Klasen arbeitet unermüdlich an ihrem beruflichen Fortkommen.

<paragraph align="right">Foto: Holger Jenrich</paragraph>

Unter der Woche leitet sie eine Demenzeinrichtung, am Wochenende studiert sie Gesundheits- und Sozialmanagement: Alicja Klasen arbeitet unermüdlich an ihrem beruflichen Fortkommen.

Foto: Holger Jenrich

Altenpflegerin Alicja Klasen führt ein turbulentes Leben. Unter der Woche leitet sie eine Demenzeinrichtung in Hannover. Am Wochenende studiert sie an einer privaten Hochschule für Berufstätige Gesundheits- und Sozialmanagement. Kein Wunder, dass das Porträt der 40-Jährigen in der aktuellen Altenpflege "Die Unermüdliche" betitelt ist. 

Ehrgeizig, fleißig, zielstrebig sei sie schon immer gewesen, erzählt sie im Gespräch mit Altenpflege. Deshalb sei auch auch klar gewesen, dass die gebürtige Polin es nicht bei einer Ausbildung zur Altenpflegerin belassen würde. Nach dem Examen machte sie diverse Zusatzausbildungen als Wundbeauftragte und Hygienefachkraft, in Gerontopsychiatrie und Konfliktmanagement. Arbeitete über die Jahre in verschiedenen Leitungsfunktionen in der ambulanten wie stationären Altenpflege. Und erfüllte sich letztlich noch den Wunsch, auf all das noch eine universitäre Ausbildung draufzusatteln.

Seit 2016 studiert sie berufsbegleitend an der FOM-Hochschule in Hannover. Über 29 Standorte in ganz Deutschland verfügt die Hochschule – an dem in ihrer Heimatstadt besucht sie jeden Freitagabend und jeden Samstag bis zum späten Nachmittag Kurse, Seminare, Vorlesungen. Gemeisam mit 25 anderen Leuten vom Physiotherapeuten über die Kinderkrankenschwester bis zum Immobilienmakler. "Ich bin die einzige Altenpflegerin", sagt Alicja Klasen, die seit kurzem die "Hausgemeinschaften Eilenriedestift" leitet, "ich wünschte mir sehr, es würden mehr von uns eine solche Chance ergreifen."

Neugierig geworden? Das komplette Porträt lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Altenpflege.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_02_2018_Titel
Februar 2019

Adipositas
Pflege & Therapie im Einklang

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts