Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Zukunft der Pflegekammer: Neue Befragung s...

Niedersachsen

Zukunft der Pflegekammer: Neue Befragung soll konkreter werden

03.07.2020

Beim Neustart der Befragung zur Pflegekammer in Niedersachsen will Sozialministerin Carola Reimann (SPD) von den Pflegekräften klar erfahren, ob sie die Kammer überhaupt wollen oder nicht. "Die Frage zur Zukunft der Pflegekammer wird differenzierter gefasst und an den Anfang gestellt", kündigte die Politikerin jetzt in Hannover an.

"Mir ist es außerordentlich wichtig, dass nun die Pflegekräfte selbst über die Zukunft der Kammer entscheiden", so die Ministerin, "neben Fragen zur Arbeit der Kammer können die registrierten Mitglieder auch die Frage nach der Kammer selbst beantworten." 

Die nach einem Hacking-Verdacht abgebrochene Online-Umfrage (wir berichteten) soll im Juli neu gestartet werden, mit Ergebnissen sei zum Ende des Sommers zu rechnen. Außerdem kündigte Reimann an, dass die noch strittige Rückerstattung der Mitgliedsbeiträge für 2018 und 2019 zügig geklärt wird.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

AP_07_2020_Titel_140x200px_rgb
Juli 2020

Gartentherapie
Im Freien leben die Bewohner auf

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts