Created with Sketch.

17. Feb 2021 | Corona

Beschäftigte in der Altenpflege besonders von Corona betroffen

Rund acht von 1.000 versicherten Beschäftigten in der Altenpflege waren im vierten Quartal 2020 wegen einer Covid-19-Infektion krankgeschrieben. Damit trifft Corona vor allem Beschäftigte in Sozialberufen.

Viele Beschäftigte in der Altenpflege versuchen schnell wieder fit zu werden, um ihre Kollegen nicht allein zu lassen.
Foto: Miriam Dürr

Das teilte die Barmer Krankenkasse am Montag in Berlin mit. Verhältnismäßig viele Arbeitsunfähige gab auch in der Gesundheits- und Krankenpflege, im Rettungsdienst und Geburtshilfe. Deutlich geringer waren Infektionen in Branchen, in denen es weniger direkten Kontakt zu Menschen gab. Hier reichten die Zahlen in der Metallindustrie und Verwaltung von 4,0 bis hin zu 2,5 Krankgeschriebenen je 1.000 Versicherten aus dem Berufsfeld Werbung und Marketing.

„Die Covid-19-Fälle sind in den Berufsbranchen geringer, in denen sich die Abstands- und Hygieneregeln tendenziell leichter einhalten lassen oder verstärkt Homeoffice möglich ist“, sagte Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der Barmer.

Im Durchschnitt waren die Beschäftigten in der Altenpflege 14,9 Tage krankgeschrieben. Bus- und Lokführer meldeten sich hingegen fast 18 Tage krank. Eine mögliche Ursache könne darin liegen, dass Pflegebeschäftigte im Kampf gegen das Coronavirus an vorderster Front stünden und die verbliebenen Kolleginnen und Kollegen schnellstmöglich wieder unterstützen wollten, vermutet Straub.

Altenpflege_Firmen_Abo

Zeitschriftenabo

Altenpflege Firmen-Abo

Altenpflege ist das Magazin für engagierte Fachkräfte in der Altenhilfe. Mit Spezialwissen für die Praxis unterstützt Sie Altenpflege in der Betreuung Ihrer Bewohner und gibt Ihnen Tipps für die professionelle Organisation Ihres Pflegealltags. Altenpflege steht für Motivation und Freude am Pflegeberuf und bringt Sie und Ihr gesamtes Team voran.

Das Abonnement beinhaltet neben Ihrer Zeitschrift Altenpflege einen Zugang für bis zu 24 Webinare im Jahr zu aktuellen pflegefachlichen Themen. Unter www.webinare.altenpflege-online.net erhalten Sie so zweimal im Monat die Gelegenheit, sich mit Experten aus der Branche auszutauschen.

Erscheinungsweise:
Monatlich | 12 Ausgaben im Jahr

 

Wählen Sie aus folgenden Abomodellen:

 

Jahresabonnement Print & Digital

Sie erhalten Ihr Fachmagazin Altenpflege sowohl als gedruckte wie auch als digitale Version.

Ihre Vorteile:

  • Voller Komfort und Flexibilät für Ihren Informationsbedarf
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

Jahresabonnement Print

Sie erhalten Ihr Fachmagazin Altenpflege als gedruckte Ausgabe per Post zugeschickt.

Ihre Vorteile:

  • Aktuelle Fachinformationen und Tipps für die Organisation des Pflegealltags auf 56 Seiten
  • Umfassender Überblick zur aktuellen Pflegesituation
  • Druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie

Jahresabonnement Digital

Entdecken Sie Altenpflege als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet oder PC.

Ihre Vorteile:

  • Jederzeit online abrufbar und von überall nutzbar
  • Archiv mit Suchfunktion nach bestimmten Themen oder Artikeln über alle Ausgaben seit Abobeginn
  • Speicherung und Weiterleitung interessanter Artikel im Pdf Format
* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok