Created with Sketch.

11. Mrz 2021 | Pflegequalität

Stern-Petition: "Ein kollektiver Hilferuf"

"Rund 330.000 Unterschriften für die Petition sind ein kollektiver Hilferuf und ein starkes Signal für bessere Arbeitsbedingungen der Profession Pflege in Deutschland", sagt Christine Vogler, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats (DPR). Am 1. März hatte sich der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages mit der Petition des Magazins "Stern" "Pflege in Würde" beschäftigt. Der DPR unterstützt die Petition des Stern-Journalisten Dr. Bernhard Albrecht, der sich auch mit dem Deutschen Pflegerat inhaltlich ausgetauscht habe.

Logo der Petition des Stern
Ein Systemwechsel in der Pflege - dafür steht die Stern-Petition.
Foto: Gruner + Jahr

Gefordert werden in der Petition verlässliche Arbeitszeiten, Entlastung von Bürokratie, Personalschlüssel nach echtem Bedarf sowie ein sofortiges Handeln bei Unterbesetzung. Das sind laut DPR zentrale, elementare Elemente für eine bessere Pflege, in der der Profession Pflege die entscheidende Bedeutung zukommt. Weiter fordert die Petition die Aufwertung des Berufsbildes über höhere Gehälter, Zulagen und Entlohnung von Weiterqualifizierung, mehr Entscheidungsmöglichkeiten sowie durch bessere Karrierechancen.

"Unser Umgang mit den Themen der Pflege und der Profession Pflege entscheidet darüber, wie menschlich unsere Gesellschaft im 21. Jahrhundert bleibt. Der Deutsche Pflegerat sieht in der Petition wesentliche Ansatzpunkte, um von der Diskussion endlich in ein abgestimmtes Handeln für bessere Arbeitsbedingungen für die Profession Pflege zu kommen. Diese Chance gilt es zu nutzen. Wir erhoffen vom Petitionsausschuss hierzu ein klares Signal", so Vogler.

In einer späteren Sitzung will der Ausschuss ein abschließendes Votum zur Petition abgeben.

Altenpflege_Firmen_Abo

Zeitschriftenabo

Altenpflege Firmen-Abo

Altenpflege ist das Magazin für engagierte Fachkräfte in der Altenhilfe. Mit Spezialwissen für die Praxis unterstützt Sie Altenpflege in der Betreuung Ihrer Bewohner und gibt Ihnen Tipps für die professionelle Organisation Ihres Pflegealltags. Altenpflege steht für Motivation und Freude am Pflegeberuf und bringt Sie und Ihr gesamtes Team voran.

Das Abonnement beinhaltet neben Ihrer Zeitschrift Altenpflege einen Zugang für bis zu 24 Webinare im Jahr zu aktuellen pflegefachlichen Themen. Unter www.webinare.altenpflege-online.net erhalten Sie so zweimal im Monat die Gelegenheit, sich mit Experten aus der Branche auszutauschen.

Erscheinungsweise:
Monatlich | 12 Ausgaben im Jahr

 

Wählen Sie aus folgenden Abomodellen:

 

Jahresabonnement Print & Digital

Sie erhalten Ihr Fachmagazin Altenpflege sowohl als gedruckte wie auch als digitale Version.

Ihre Vorteile:

  • Voller Komfort und Flexibilät für Ihren Informationsbedarf
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

Jahresabonnement Print

Sie erhalten Ihr Fachmagazin Altenpflege als gedruckte Ausgabe per Post zugeschickt.

Ihre Vorteile:

  • Aktuelle Fachinformationen und Tipps für die Organisation des Pflegealltags auf 56 Seiten
  • Umfassender Überblick zur aktuellen Pflegesituation
  • Druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie

Jahresabonnement Digital

Entdecken Sie Altenpflege als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet oder PC.

Ihre Vorteile:

  • Jederzeit online abrufbar und von überall nutzbar
  • Archiv mit Suchfunktion nach bestimmten Themen oder Artikeln über alle Ausgaben seit Abobeginn
  • Speicherung und Weiterleitung interessanter Artikel im Pdf Format
* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok