Created with Sketch.

15. Apr 2021 | Personal

SPD fordert Spahn auf, Tariflöhne durchzusetzen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) solle noch vor der Bundestagswahl Tariflöhne in der Altenpflege durchsetzen, fordert die SPD. Das berichtet das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

Foto_Benno Kraehahn
„Spahns Vorschläge versprechen bessere Einkommen, zementieren aber nur die regional teilweise weit untertariflichen Löhne“, so SPD-Fraktionsvize Bärbel Bas.
Foto: Benno Kraehahn

„Wir wollen Tariflöhne für alle Pflegekräfte“, so die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Bärbel Bas, gegenüber dem RND. „Das wollen wir jetzt regeln – auch unabhängig von einer weitergehenden Pflegereform.“

Passend zum Thema: Bayern legt Plan für Pflegereform vor

Laut SPD sollen Pflegeeinrichtungen nur dann Verträge mit den Pflegekassen abschließen dürfen, wenn sie ihren Beschäftigten Tariflöhne zahlen.

Ähnliches ist zwar in einem Entwurf des Bundesgesundheitsministeriums für eine Pflegereform geplant – allerdings mit Ausnahmen. Spahns Vorschlag für eine Pflegereform sieht vor, auch eine „ortsübliche Entlohnung“ zuzulassen. Die SPD lehnt das strikt ab. Auch die Grünen sehen das kritisch, eine solche Regelung „zementiert die schlechte Bezahlung in der Altenpflege“, so die Arbeitsmarkt-Expertin der Grünen, Beate Müller-Gemmeke.

Kollegiale Beratung fuer Pflegeberufe

Bücher

Kollegiale Beratung für Pflegeberufe

Wer hätte nicht gern die Möglichkeit, Frustrationen und Konflikte des beruflichen Alltags zeitnah aufzuarbeiten und zu lösen? Die Methode der Kollegialen Beratung bietet hier Hilfe zur Selbsthilfe. Der praktische Leitfaden von Ursula Beckmann erläutert die Einführung von Kollegialen Beratungsrunden, vermittelt lösungsorientiertes Basiswissen, zeigt den Nutzen und die Grenzen der Methode auf. Pflegedienstleiter, die den kollegialen Austausch voranbringen wollen, erfahren: - wann "gegenseitige Beratung auf Augenhöhe" zum Ziel führt, - wodurch sich offene Atmosphäre und gute Gesprächskultur fördern lassen, - wie sich Kollegiale Beratung von Coaching oder Teambildung unterscheidet. Als erfahrene Beraterin zu Fragen der Teamentwicklung und Kommunikation, ermutigt Ursula Beckmann alle Interessierten, die Methode für sich zu nutzen. Denn viele Probleme des Berufsalltags lassen sich mit Kollegialer Beratung lösen! Unser Tipp: Dieses Buch können Sie auch in elektronischer Form als eBook bestellen. Hier gelangen Sie zur Bestellseite.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok