Created with Sketch.

11. Jun 2021 | Personal

DPR: Pflege braucht Klimaschutz

Das Thema Klimawandel, seine Ursachen und Auswirkungen sowie Maßnahmen dagegen sollten mit in die Aus-, Fort- und Weiterbildung der beruflich Pflegenden aufgenommen werden, findet der Deutsche Pflegerat (DPR).

Wenn es nach DPR-Präsident Franz Wagner geht, sollten Pflegende auf die Auswirkungen des Klimawandels vorbereitet werden.
Foto: Deutscher Pflegerat

„Die Aufrechterhaltung eines intakten Klimas […] und der Gesundheitsschutz gehören unabdingbar zusammen“, so DPR-Präsident Franz Wagner.Als Pflegefachpersonen haben wir eine entscheidende Verantwortung für uns und für die uns anvertrauten Menschen.“ Der Schutz vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen sowie das Eintreten für die Gesunderhaltung seien unabdingbar mit diesem Berufsverständnis verbunden.

Klimaverschlechterungen führten zu Gesundheitsbeeinträchtigungen, was wiederum mehr Personal in der Pflege erfordere. Personal, dass bereits heute händeringend gesucht werde. Dieses müsse besser im Hinblick auf die Folgen des Klimawandels ausgebildet werden.

Jeder von uns ist gefragt, was er für den Klimaschutz tun kann“, so Wagner weiter. Zwar scheine die Bundespolitik so langsam die Brisanz des Themas verstanden zu haben. Sie sei aber nach wie vor nur „in Trippelschritten anstatt in den notwendigen 7-Meilen-Stiefeln unterwegs“.

 
Spielen in der Ausbildung

Downloads

Spielen in der Ausbildung

Auszubildende in der Pflege müssen vieles lernen. Von Pflegeprozessen bis zu Krankheitsbildern. Beim Lernen und Erfassen des Stoffes unterstützen die „Spiele für die Ausbildung“. Mit acht verschiedenen Spielen lässt sich das Pflege-Know-how ganz spielerisch vertiefen und trainieren. So macht das gemeinsame Lernen zur Prüfungsvorbereitung, im Unterricht oder in der privaten Azubi-Runde gleich viel mehr Spaß. Also, auf geht’s zur ersten Runde „Pflegepoker“ oder der Domino-Partie zum Thema Parkinsonsyndrom. Die Spielevorlagen (PDF-Dateien) lassen sich schnell herunterladen. Sie sind ideal für Lehrende wie Lernende.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok