Created with Sketch.

15. Jun 2021 | Corona

NRW: Minister Laumann betont Freiheiten in Altenheimen

Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen in Nordrhein-Westfalen dürfen so viele geimpfte und genesene Besucher und Besucherinnen empfangen, wie sie wollen. Darauf hat das Gesundheitsministerium hingewiesen, wie die Deutsche Presse-Agentur am Sonnabend mitteilte.

Minister Klar-Josef Laumann (CDU) möchte, dass Menschen in Pflegeheimen ihre geliebten Angehörigen jederzeit sehen können.
Foto: MAGS NRW

„Für die Besuche gelten keine zeitlichen Einschränkungen, sie dürfen täglich zeitlich uneingeschränkt Besuch empfangen“, hieß es. Auch gebe es für geimpfte oder genesene Besucherinnen und Besucher keine Beschränkung der Besuchszahl.

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) wies erneut darauf hin, dass Quarantänemaßnahmen für geimpfte oder genesene Bewohnerinnen und Bewohner nicht mehr notwendig werden, wenn sie nach einem Kontakt mit einer infizierten Person negativ auf das Corona-Virus getestet wurden. Auch dürfe es in Einrichtungen ohne Zustimmung des Gesundheitsministeriums keine Besuchseinschränkungen geben, falls es dort zu einem Infektionsgeschehen komme.

Für geimpfte oder genesene Bewohnerinnen und Bewohner, die nicht positiv getestet wurden, seien Zimmerquarantänen untersagt. „Sie dürfen die Einrichtung uneingeschränkt verlassen und zurückkehren.“ Für sie gelte auch keine Coronatestpflicht und keine Maskenpflicht in der Einrichtung.

Pflegerische Versorgung bei COVID-19

Bücher

Pflegerische Versorgung bei COVID-19

Die Corona-Pandemie stellt Pflegeeinrichtungen vor große Herausforderungen. Die zentrale Frage: Wie sind Pflegebedürftige und Pflegekräfte in stationärer und ambulanter Langzeitpflege zu schützen? Fundierte Antworten finden PDL und Pflegekräfte in diesem Praxishandbuch. Kurz und knapp mit vielen Leitfäden, Checklisten und Ablaufdiagrammen. Die Themenpalette reicht vom Basis-Wissen der Pandemie-Planung bis zum Krisen- und Quarantänemanagement während eines COVID-19 Ausbruchs. Das Autorenteam berichtet aus der Beratungspraxis. Es bringt auf den Punkt, welche Maßnahmenoptionen bei betroffenen und nicht-betroffenen Einrichtungen umgesetzt wurden. Profitieren auch Sie von diesen praktischen Erfahrungen. Mit den Themen: Das 1 x 1 des Pandemie-Wissens; Pflegerische Versorgung vor Ausbruch und bei Verdacht einer COVID-19 Infektion; Pflegerische Versorgung bei COVID-19 Ausbruch; Dokumente und Verfahrensanweisungen

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok