Created with Sketch.

13. Aug 2021 | Corona

Hannovers Regionspräsident ist für Impfpflicht in der Altenpflege

Hannovers Regionspräsident Hauke Jagau (SPD) befürwortet angesichts steigender Inzidenzen eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen, unter anderem für Pflegekräfte.

Foto_AdobeStock_wolfilser, Impfung, Covid, Impfpflicht
Die Debatte um eine Impfpflicht für Beschäftigte in der Kranken- und Altenpflege geht weiter.
Foto: AdobeStock/Wolfilser

Auf diese Weise könnten besonders vulnerable Gruppen geschützt werden, „die sich selbst nicht impfen lassen können“, sagte der SPD-Politiker der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung am Freitag. Jagau meinte damit alte und kranke Menschen, sowie Kinder unter zwölf Jahren.

Passend zum Thema: Französischer Verfassungsrat bestätigt Impfpflicht

Mit Blick auf die Pflegekräfte betonte er, die Beschränkungen der Besuchsmöglichkeiten in den Pflegeheimen und Krankenhäusern seien „aus meiner Sicht die dramatischsten Einschränkungen in der Pandemie“ gewesen. Das dürfe es nicht auf Dauer geben.

Auch passend zum Thema: Auffrischungsimpfungen kommen ab September

Was sollen wir tun

Bücher

Was sollen wir tun?

Wie entscheide ich in Konfliktsituationen? Welchen Wertmaßstäben fühle ich mich als Altenpfleger/in verpflichtet? Wer sich in der Pflege alter Menschen engagiert, wird immer wieder mit diesen Fragen konfrontiert. Fachliche Standards, gesellschaftliche Normen und ganz persönliche Überzeugungen treffen aufeinander. Nicht selten führt dies zu Konflikten, die nicht nur auf der rein rechtlichen oder fachlichen Ebene zu lösen sind. Hier unterstützt die ethische Reflexion über die Pflegepraxis. Mediator und Fachautor Karl-Heinz Risto stellt eine Fülle konkreter Fallbeispiele aus der Pflege vor. Sie laden ein, die ethische Reflexion zu üben, die eigene Position zu klären oder zu entwickeln. Als Orientierungshilfe dienen verschiedene philosophisch-ethische Konzepte. Ausführlich vermittelt der Autor die Methodik und Technik der Ethischen Fallbesprechung. Ein wichtiges Hilfsmittel, um alle von einem Konflikt Betroffenen an einer tragfähigen Lösung zu beteiligen. Ein hervorragendes Arbeitshandbuch für PDLs und Pflegekräfte, die mehr Sicherheit im Umgang mit Konfliktsituationen suchen.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok