Created with Sketch.

16. Aug 2021 | Personal

Altenheim wegen Personalmangels evakuiert

Akuter Personalmangel hat dazu geführt, dass am vergangenen Donnerstag alle 42 Bewohnerinnen und Bewohner einer Seniorenresidenz in Unterfranken verlegt werden mussten, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) am Freitag berichtete.

Evakuierung_Foto_AdobeStock_Lothar_Nahler
Die Bewohnerinnen und Bewohner eines Pflegeheims in Unterfranken wurde in umliegende Einrichtungen verlegt.
Foto: AdobeStock/Lothar Nahler

„Wir wurden darüber informiert, dass in der Einrichtung Personalmangel vorherrscht und die Pflege- und Betreuung nicht mehr gesichert ist“, sagte eine Sprecherin des Landratsamtes Haßberge am Freitag. Daraufhin wurde die Räumung der Einrichtung in die Wege geleitet. Die Bewohnerinnen und Bewohner kamen in andere Alten- und Pflegeheime in der Region.

In dem Altenheim waren laut Landratsamt Haßberge zuletzt 44 Beschäftigte tätig. Nur 15 Vollzeitkräfte arbeiteten in der Pflege.  Davon müssen 50 Prozent Fachkräfte sein. „Am Dienstag waren nur noch drei Mitarbeiter der Pflege vor Ort“, sagte eine Sprecherin des Landratsamtes.

Nach dpa-Informationen hatte es nur wenige Tage zuvor einen Trägerwechsel gegeben. Die neue Geschäftsführerin hatte das Heim schon bis 2019 geleitet. Zum 1. Dezember 2019 hatte die MCC Seniorenresidenz Duisburg GmbH das Haus übernommen und bis vor kurzem in ihrer Trägerschaft gehabt.

Passend zum Thema: Personalzuwachs in der Altenpflege hat sich halbiert

Pflegemanagement in Zeiten des Fachkraftmangels

Bücher

Pflegemanagement in Zeiten des Fachkraftmangels

Akuter Personalausfall oder grundsätzlicher Fachkraftmangel beschäftigt täglich Einrichtungsleitungen wie Pflegedienst- und Wohnbereichsleitungen. Dieses Arbeitshandbuch unterstützt alle Verantwortlichen in Einrichtungen der Altenpflege. Ziel ist es, belastende Personalprobleme gründlich zu analysieren und zukünftige Handlungsstrategien zu erarbeiten. Das Autorenteam zeigt, wie bei akutem Personalnotstand schnell und adäquat zu reagieren ist. Wie mittel- und langfristige Personalkonzepte zu entwickeln und umzusetzen sind, die das Notfallmanagement schrittweise überflüssig machen. Profitieren auch Sie von diesem praxiserprobten Instrumentarium, um Krisen bei Personalausfall von vornherein zu vermeiden und durch geschickte personalpolitische, strukturelle, führungsspezifische und organisatorische Maßnahmen die Personalsituation nachhaltig zu stabilisieren.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok