Created with Sketch.

08. Okt 2021 | Pflegepraxis

Projekt gegen Altersschwerhörigkeit gestartet

Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek geht verstärkt gegen das Problem der Altersschwerhörigkeit vor. Dazu startete Anfang Oktober in Bayern das Projekt „Hören und Kommunikation in Pflegeeinrichtungen“.

Mehr als die Hälfte der über 60-Jährigen ist von Altersschwerhörigkeit betroffen.
Foto: AdobeStock/Andrey Popov

„Schätzungen zufolge sind mehr als 60 Prozent der über 60-Jährigen von einer Altersschwerhörigkeit betroffen“, sagte Holetschek. Allerdings hätten nur etwa 15 Prozent der Betroffenen eine Hörhilfe. Bleibe der fortschreitende Hörverlust unbehandelt, könne dies zu Isolation, einer Einschränkung der Mobilität und auch zu Depressionen führen. Der Minister wies darauf hin, dass gerade im Bereich der Pflege die Qualität leide, wenn die Kommunikation zwischen Pflegekräften und Heimbewohnenden mühsam und missverständlich ist.

Das vom Blindeninstituts Würzburg gestartete dreijährige Projekt wird von der Universität zu Köln wissenschaftlich begleitet. Für das Programm kommt ein Präventionsteam, bestehend aus den Fachbereichen Akustik, Therapie und Pädagogik, in insgesamt 75 Alten- und Pflegeheime in Bayern. In den Einrichtungen werden sogenannte Hörspezialisten weitergebildet, Pflegekräfte und Angehörige geschult sowie Betroffene mit Geräten versorgt und bestehende Versorgungen überprüft.

Passend dazu: Schwerhörigkeit erhöht Demenzrisiko

Pflege fit

Bücher

Pflege: fit

Als Pflegeprofi engagieren Sie sich für das Wohl pflegebedürftiger Menschen. Ihr Fachwissen auf dem neuesten Stand zu halten, eigene Erfahrungen und die Vorstellungen der Pflegebedürftigen einfließen zu lassen: Das ist eine tägliche Herausforderung. Pflegeexperte Siegfried Huhn unterstützt hier mit Themenbeiträgen, die auf Fortbildungsveranstaltungen besonders gefragt sind. Ob Sturzprophylaxe, Mundgesundheit, Medikamentenmanagement oder Gewalt: Konkrete Fragen aus dem Pflegealltag beantwortet dieses Handbuch. Aktuell, absolut praxisnah und kompakt. Nutzen auch Sie das schnelle Wissens-Update. Denn Sie gehen mit Fachwissen gestärkt, sicher und gelassener in den Pflegealltag. Autor Siegfried Huhn engagiert sich als Dozent in der Pflegeberatung, Fortbildung und Qualitätsentwicklung.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok