Created with Sketch.

20. Okt 2021 | Corona

Nach Ausbruch im Altenheim: „Ohne Impfung wären die Folgen dramatisch“

Der Corona-Ausbruch in einem Senioren- und Pflegeheim in Norderstedt (Kreis Segeberg, Schleswig-Holstein) hätte nach Ansicht des Kieler Infektionsmediziners Helmut Fickenscher ohne Impfungen dramatische Folgen gehabt. Das berichtet die Deutsche Presse-Agentur.

Die Berichte über Corona-Ausbrüche in Pflegeheimen mehren sich. Sie legen aber auch nahe, dass die Krankheitsverläufe im Vergleich zum Vorjahr deutlich milder sind.
Foto: AdobeStock/Peter Atkins

Vor einem Jahr wären in so einer Situation ein Drittel bis die Hälfte der infizierten Heimbewohner vermutlich gestorben, so Fickenscher, der Präsident der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten ist.

Passend dazu: Verband fordert Impfpflicht für Pflegeheimbewohnerinnen und -bewohner

Die Kreisverwaltung hatte am Montag über den Corona-Ausbruch in dem Heim informiert. Insgesamt sind demnach von den 76 Bewohnerinnen und Bewohnern derzeit 60 infiziert. Drei von ihnen seien nicht geimpft, der Rest habe teilweise bereits die dritte Impfung erhalten. Die meisten haben keine oder nur leichte Symptome. Dies zeige, wie wichtig die Impfung sei, sagte Fickenscher.

Eine Frage der Solidarität

Er appellierte allerdings nicht nur an ältere Menschen, sich impfen zu lassen. Es stehe zwar jedem frei, sich nicht impfen lassen zu wollen, es sei aber unsolidarisch. Auch in Schleswig-Holstein, wo aktuell relativ wenige Neuinfektionen gemeldet werden, könnten die Zahlen wieder steigen. Die Aufhebung sämtlicher Corona-Schutzmaßnahmen, wie sie zum Teil gefordert wird, hält der Experte daher für nicht zielführend, da der Schutz besonders gefährdeter Personen aufrechterhalten werden muss.

Passend dazu: Corona-Ausbruch im Pflegeheim

Pandemieplan to go

Bücher

Pandemieplan to go

Wie muss ein Pandemieplan aussehen? Wie sind Pflegebedürftige und Pflegekräfte in der Corona-Pandemie zu schützen? Dieser Leitfaden gibt schnelle Antworten, denn er besteht durchgängig aus Grafiken, Leitfäden und Checklisten. Die einprägsamen Grafiken geben Sicherheit und unterstützen Sie in Ihrer täglichen Arbeit. Nutzen auch Sie die schnelle Arbeitshilfe zu den vier Säulen eines Pandemie-Plans: Schutzmanagement, Personalmanagement, Versorgungsmanagement und Kommunikationsmanagement. Ideal als Orientierungshilfe für die Praxis, für das einrichtungsinternen Pandemie-Management und zur Schulung Ihrer Mitarbeiter.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok