Created with Sketch.

24. Feb 2022 | Ausbildung

Bildungscampus: „Reduzierte Lehrstellen gefährden die Ausbildung“

Der Bildungscampus für Gesundheitsberufe (BBG) warnt vor steigenden Ausbildungsabbrüchen und einer Verschärfung des Fachkräftemangels in der Pflege. Hintergrund ist eine in Berlin beschlossene Veränderung des „Lehrer-Schüler-Schlüssels“ von 1:15 auf 1:20.

Die Ausbildung in der Pflege ist aus Sicht Lehrender durch aktuelle Personalschlüssel gefährdet.
Foto: Werner Krüper

Die Zunahme an Praxisbegleitung erfordere mehr statt weniger Lehrpersonal, schreibt der BBG in einem Positionspapier. „Praxisbegleitung ist bei hoher Unterrichtsverpflichtung nicht in der gesetzlich vorgegebenen Form möglich.“

Zudem erfordere kompetenzfördernder Unterricht, zu dem die Lehrenden durch das Pflegeberufegesetz verpflichtet seien, mehr statt weniger personelle Ressourcen. „Um Auszubildende gut zu begleiten, müssen Lehrende zukünftig differenziert den Lernbedarf feststellen, Lernwege identifizieren und Lernprozesse auswerten. Dieser Anspruch ist bei einem Schlüssel von 1:20 unmöglich.“

Berufsverband solidarisiert sich

Rückenwind bekommt der BBG vom Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordost. „Die Erhöhung der Ausbildungszahlen in der Pflege im Land Berlin darf nicht zu Lasten der Ausbildung gehen“, so die Vorstandsvorsitzende Swantje Kersten. „Durch die Reduzierung der Anzahl der Lehrenden im Verhältnis zur Anzahl der Auszubildenden wird es zu einer Vergrößerung der Klassen kommen. Dadurch verringert sich die Ausbildungsqualität und die bereits jetzt schon hohe Abbruchquote wird noch weiter steigen.“

Spielen in der Ausbildung

Downloads

Spielen in der Ausbildung

Auszubildende in der Pflege müssen vieles lernen. Von Pflegeprozessen bis zu Krankheitsbildern. Beim Lernen und Erfassen des Stoffes unterstützen die „Spiele für die Ausbildung“. Mit acht verschiedenen Spielen lässt sich das Pflege-Know-how ganz spielerisch vertiefen und trainieren. So macht das gemeinsame Lernen zur Prüfungsvorbereitung, im Unterricht oder in der privaten Azubi-Runde gleich viel mehr Spaß. Also, auf geht’s zur ersten Runde „Pflegepoker“ oder der Domino-Partie zum Thema Parkinsonsyndrom. Die Spielevorlagen (PDF-Dateien) lassen sich schnell herunterladen. Sie sind ideal für Lehrende wie Lernende.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok