Created with Sketch.

06. Mai 2022 | News

Junge Pflege Preis geht an Azubis aus Gießen

Auf dem Junge Pflege Kongress am Donnerstag hat der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest Nachwuchspflegende mit dem Junge Pflege Preis 2022 ausgezeichnet.

Zum 15. Mal hat der DBfK Nordwest den Junge Pflege Preis verliehen.
Foto: DBfK

Was ist Pflege und was macht sie aus? Das zu ergründen und kreativ abzubilden, war die Aufgabe des diesjährigen Wettbewerbs. Hauptgewinner sind die Auszubildenden des Universitätsklinikums Gießen. Sie haben in einem Podcastformat die Vielschichtigkeit der professionellen Pflege dargestellt. Im Zentrum steht „Mia“, kurz vor dem Schulabschluss und noch unschlüssig hinsichtlich der Berufswahl. Die aufgezeichnete Folge fand großen Anklang.

Den zweiten Platz belegten die Auszubildenden des Instituts für Pflege- und Gesundheitsberufe am St. Marien-Hospital in Mülheim an der Ruhr. Sie haben eine Umfrage über das Bild des Pflegeberufs in der Öffentlichkeit durchgeführt und die Ergebnisse mit ihren eigenen Einschätzungen abgeglichen. Daraus ist ein YouTube-Video entstanden.

Die Auszubildenden an der Akademie für Gesundheitsberufe in Minden erreichten Platz 3 mit einem selbst verfassten Poetry Slam, der die Vielfältigkeit, die Aufgabenbereiche und die Abwechslung des Pflegeberufs widerspiegelt.

Kompetenztrainer für die Pflegeausbildung II

Bücher

Kompetenztrainer für die Pflegeausbildung II

Als angehende Pflegefachfau oder künftiger Pflegefachmann wollen Sie sich optimal auf Ihre Aufgaben im Pflegealltag vorbereiten? Oder als Praxisanleiter:in künftige Pflegefachkräfte bestens ausbilden? Dann nutzen Sie die Trainingsbücher für die Pflegeausbildung.Die Sammlungen unterstützen zeitsparend und hilfreich Auszubildende beim selbstständigen Erarbeiten praktisch gestellter Aufgaben und Praxisanleiter:innen bei der arbeitsorientierten Vermittlung von Lerninhalten. Die Aufgabensammlungen vermitteln elementares Basiswissen und dienen dem Theorie-Praxistransfer. Sie decken die fünf Kompetenzbereiche aus dem Rahmenausbildungsplan nach PflArV ab: Den Orientierungseinsatz, den Einsatz in der Pädiatrie und alle Pflichteinsäte des ersten Ausbildungsdrittels (Band 1), alle Pflichteinsäte des zweiten und dritten Ausbildungsdrittels und des Vertiefungseinsatzes sowie den Einsatz in der Psychiatrie (Band 2).

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok