Created with Sketch.

14. Jun 2022 | News

Proud to Care: Pflege meets Ruhpolding

Ein frisches und unkonventionelles Kongressformat bietet der Kongress „Pflege meets Ruhpolding 2022“ am 2. Juli Inmitten der bayerischen Alpen.

Pflege meets Ruhpolding
Pflegende aus ganz Deutschland treffen sich zur Fortbildung und Party am 2. Juli in Ruhpolding.
Foto: AdobeStock/Contrastwerkstatt

„Zusammenkommen, netzwerken, feiern und sich über wichtige Entwicklungen und Innovationen in der Branche austauschen, darum geht es“, sagte Chantal Ostermann, Organisatorin und Vorstandsvorsitzende des Vereins „Proud to care“. Die Veranstalter erwarten bis zu 500 Gäste, darunter viele bekannte InfluencerInnen aus der Pflegebranche.

Das Event sei eine hervorragende Möglichkeit, um Synergien für die Pflegenden und die gesamte Pflegebranche zu entfalten. Es solle vor allem Spaß machen, daher werde es zum Beispiel auch Foodtrucks sowie einen DJ geben, aber es gehe auch ganz klar um die Vermittlung fachlicher Impulse. Unter anderem präsentiert Vincentz Network das neues eLearning-Portal „Praxisanleitung Plus“, das Praxisanleitende und Auszubildende beim Lernprozess unterstützt.

„Die Veranstaltung hat enormes Potential, denn sie bietet der Pflegebranche ein Forum“, sagte Pflegemanager Ugur Cetinkaya, der die Organisation zusammen mit Ostermann übernommen hat.

Weitere Informationen und zur Anmeldung.

Praxisanleitung nach der neuen Pflegeausbildung

Bücher

Praxisanleitung nach der neuen Pflegeausbildung

Das Pflegeberufegesetz ist 2020 in Kraft getreten und regelt die generalistische Pflegeausbildung. Praxisanleiter in stationärer und ambulanter Pflege haben die Vorgaben strukturiert umzusetzen. Erfahren Sie als Praxisanleiter in diesem Handbuch: Wie sehen die Strukturen der Pflegeausbildung aus? Welche Kompetenzprofile sind Auszubildenden zu vermitteln? Wie ist es um die Spezialisierung für Alten- bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpflege bestellt? Die Autorin bringt für Sie auf den Punkt, wie Sie mit knappen Ressourcen die Umstellung auf die neue Pflegeausbildung meistern, wie Sie Ausbildungsstrukturen in Ihrer Einrichtung ausrichten. Damit es am Ende heißt: Gute Ausbildung - gute Fachkräfte!

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok