Created with Sketch.

11. Jul 2022 | Corona

Impfpflicht: Erste Betretungsverbote in Brandenburg verhängt

In Brandenburg haben erstmals Behörden Betretungsverbote für zwei nicht gegen Corona geimpfte Beschäftigte im Gesundheitswesen verhängt.

Impfpflicht - Erste Betretungsverbote verhängt
Foto: AdobeStock/Robert Kneschke

Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Potsdam bestätigte gegenüber der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag, dass es sich um die ersten beiden Fälle in dem Bundesland handele, über die zuvor die „Märkische Oderzeitung“ berichtete. Es seien jeweils Einzelfall-Entscheidungen, die die Behörden vor Ort träfen.

Wie die „Märkische Oderzeitung“ berichtete, teilte der Kreis Oder-Spree am Freitag mit, dass Ende Juni das Betretungsverbot für zwei Personen verhängt worden sei. Diese wollten sich auch künftig nicht gegen Corona impfen lassen. Da die Einrichtungsleitung mitgeteilt habe, geeignetes Ersatzpersonal eingestellt zu haben, bestehe kein Engpass und kein Grund für eine weitere Ausnahme von der Impfpflicht.

Passend dazu: Holetschek fordert Impfpflicht-Aus im Oktober

Aktivierung auf Entfernung

Bücher

Aktivieren auf Entfernung

Corona macht erfinderisch. Andrea Friese und Bettina M. Jasper stellen ein Konzept für die Aktivierung von Senioren per Post und Telefon vor. Die Gedächtnistrainerinnen ermutigen und unterstützen Sie als Betreuungskraft mit vielen kreativen Ideen, Tipps und Checklisten zu organisatorischen Fragen. So gelingt es Ihnen leichter, den Kontakt zu Ihren Senioren zu halten, wenn ein Treffen in der Seniorengruppe oder Tagespflegeeinrichtung nicht möglich ist. Ob Sie Aufgaben-Postkarten versenden, mit einem Hörquiz oder einer Bewegungsübung am Telefon aktivieren, ein Vorlese-Tandem organisieren oder neue Techniken wie Skype oder Zoom ausprobieren: Sie schenken älteren Menschen Lebensfreude, brechen Einsamkeit und Isolation auf, unterstützen Senioren dabei, körperlich und geistig fit zu bleiben. Die Übungen eignen sich natürlich auch für Einzel- und Gruppenaktivitäten in der Präsenzbegegnung.

Das könnte Sie auch interessieren!

3 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login

Ameise

13. Jul 2022

sorry, zum falschen Thema gepostet

Ameise

13. Jul 2022

Das ist doch eine Nebelkerze. Wir sollen ruhig gehalten werden, im Vertrauen das diese unsägliche Impfpflicht fällt.

Mr.Snail

12. Jul 2022

Das ist super, so können sich Arbeitgeber unliebsamen Personals entledigen. Den Entlassungsgrund liefert der Gesetzgeber und die Gesundheitsbehörde spricht als einen ersten Schritt das Betretungsverbot aus. Wie diese Regelung das friedliche Zusammenleben und -arbeiten in unserer Gesellschaft befördert ist mir allerdings nicht klar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok