Created with Sketch.

08. Aug 2022 | News

Telefonische Krankschreibungen wieder möglich

Beschäftigte mit Erkältungsbeschwerden können sich angesichts weiterhin hoher Corona-Infektionszahlen ab sofort wieder telefonisch krankschreiben lassen.


Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
Auch in der Altenpflege verlangen Arbeitgeber im Krankheitsfall die Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.
Foto: AdobeStock/MG web

Das entschied der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) am Donnerstag, wie eine Sprecherin bekanntgab. Die Regelung gilt demnach vorerst befristet bis Ende November 2022 und auch in allen Einrichtungen der Altenpflege.

Durch die Sonderregelung können Versicherte, die an leichten Atemwegserkrankungen leiden, telefonisch bis zu sieben Tage krankgeschrieben werden. Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte müssen sich dabei persönlich vom Zustand der Patientin oder des Patienten durch eine eingehende telefonische Befragung überzeugen.

Damit folge der G-BA dem Leitsatz „Vorsicht statt unnötiger Risiken“, sagte Prof. Josef Hecken, unparteiischer Vorsitzender des G-BA. So sollen volle Wartezimmer in Arztpraxen und das Entstehen neuer Infektionsketten vermieden werden.

Passend dazu: Knochenjob Altenpflege: Rund 26 Krankheitstage jährlich

Fuehren in der Pflege

Einzelheft Zeitschrift

Altenpflege spezial: Führen in der Pflege

Wer die Position der Pflegedienst- oder Wohnbereichsleitung übernimmt, muss in neue Leitungsaufgaben hineinwachsen. Hilfreich sind hier Beiträge aus der Fachzeitschrift Altenpflege, die, ergänzt um Checklisten und Zusatzmaterialien, die folgenden Themen beleuchten: - Die Leitungsfunktion als Rolle - Trennung von Berufs- und Privatleben - Verantwortung - Leitungskompetenz - Entscheidungen - Burnout - Kommunikation - Zuhören - Kritik - Stress - Erfolg - Lob - Einstellungen.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok