Created with Sketch.

30. Sep 2022 | News

DGE ruft Pflegeheime zu Initiative gegen Mangelernährung auf

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat auf die Gefahren von Mangelernährung in deutschen Kliniken und Pflegeheimen hingewiesen. Sie ruft die Menschen in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen auf, am 10. November anlässlich des „nutritionDay“ die Ernährungssituation in ihrer Einrichtung zu dokumentieren und für wissenschaftliche Zwecke zu übermitteln.

Wie steht es um die Ernährung in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern? Die DGE will hierfür Ernährungsdaten sammeln.
Foto: Werner Krüper

Ziel der deutschlandweiten Aktion sei es, die Datenbasis zur Ernährungssituation in deutschen Kliniken und Pflegeheimen zu erweitern und möglichst flächendeckende Daten zur Prävalenz von Mangelernährung und zu bestehenden Versorgungsstrukturen in Krankenhäusern und Pflegeheimen in Deutschland zu erhalten.

Um die Ernährungssituation langfristig zu verbessern, würden nach Angaben der DGE Daten aus möglichst vielen Einrichtungen benötigt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Pflegeheime und Krankenhäuser. Die Datenerhebung ist anonym, kostenfrei und erfordert kein Spezialwissen. Die Registrierung erfolgt über www.nutritionday.org. Dort ist auch das Formular für die Datenübermittlung hinterlegt.

Werte gehen heute anders

Bücher

Werte gehen heute anders

Mitgefühl, Professionalität, Sicherheit , Lebensqualität: Werte bestimmen unser Denken, unser Handeln, Empfinden und Wohlbefinden. Welche Werte sind Ihnen in Ihrem Leben und bei Ihrer Arbeit wichtig? Was tun Sie, wenn Ihre Werte mit den Werten Ihres Arbeitgebers, der Kolleg:innen oder Pflegebedürftigen in Konflikt geraten? Das Buch will Denkanstöße geben und Fragen stellen. Denn Im täglichen Miteinander geht es häufig darum, eine Balance zu finden. Nutzen Sie die Anregungen und Hilfsmittel wie zum Beispiel das Wertequadrat. Und gestalten Sie dann Ihren Arbeitsalltag in der Pflege glücklicher und zufriedener.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok