Created with Sketch.

24. Nov 2022 | News

Thüringen: Fast ein Viertel mehr Pflegebedürftige in zwei Jahren

Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Thüringen steigt weiterhin rasant. Das geht aus Zahlen des Statistischen Landesamts hervor.

Foto: Werner Krüper
Thüringen gehört zu den Bundesländern mit dem höchsten Altersdurchschnitt. Entsprechend schnell wächst auch die Zahl der Menschen mit Pflegebedarf.
Foto: Werner Krüper

Demnach wurden Dezember 2021 im Freistaat Thüringen 166 453 Pflegebedürftige gezählt – 22,8 Prozent mehr als zum Stichtag im Dezember 2019.

Gemessen an der Gesamtbevölkerung waren Ende vergangenen Jahres 7,9 Prozent der Thüringerinnen und Thüringer pflegebedürftig. Frauen machten mit 61,4 Prozent den größten Anteil aus, rund jede 10. Thüringerin sei von Pflegebedürftigkeit betroffen. Die Pflegestatistik wird den Angaben nach alle zwei Jahre erhoben.

Passend dazu: Pflege-Talk über therapeutisch-rehabilitative Pflege

Die meisten Pflegebedürftigen befanden sich den Angaben zufolge in der Altersgruppe zwischen 80 und 89 Jahren. Fast die Hälfte der zu pflegenden Frauen (48 089 Personen bzw. 47,1 Prozent) waren hier vertreten. Bei den männlichen Pflegebedürftigen belief sich der Anteil auf etwas mehr als ein Drittel (21 904 Fälle bzw. 34,1 Prozent).

Werte gehen heute anders

Bücher

Werte gehen heute anders

Mitgefühl, Professionalität, Sicherheit , Lebensqualität: Werte bestimmen unser Denken, unser Handeln, Empfinden und Wohlbefinden. Welche Werte sind Ihnen in Ihrem Leben und bei Ihrer Arbeit wichtig? Was tun Sie, wenn Ihre Werte mit den Werten Ihres Arbeitgebers, der Kolleg:innen oder Pflegebedürftigen in Konflikt geraten? Das Buch will Denkanstöße geben und Fragen stellen. Denn Im täglichen Miteinander geht es häufig darum, eine Balance zu finden. Nutzen Sie die Anregungen und Hilfsmittel wie zum Beispiel das Wertequadrat. Und gestalten Sie dann Ihren Arbeitsalltag in der Pflege glücklicher und zufriedener.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok