Created with Sketch.

25. Nov 2022 | Pflegemanagement

Webinar: Die stationäre „Tourenplanung“

Eine strukturierte stationäre Arbeitsablauforganisation entlastet Mitarbeitende in der Vielfalt der täglichen Anforderungen. Pflegeexperte Michael Wipp erklärt im Altenpflege-Webinar, auf was dabei zu achten ist.

Webinar: Die stationäre „Tourenplanung“
Die stationäre "Tourenplanung" ist ein zentraler Baustein der kommenden Personalbemessung (PeBeM).

Eine gute Arbeitsablauforganisation unterstützt zudem eine verlässliche Tagestruktur der Bewohnerinnen und Bewohner. Die stationäre „Tourenplanung“ berücksichtigt die erforderlichen Qualifikationen zur Leistungserbringung und tageszeitliche individuelle Bewohnerbedürfnisse. Sie schafft Transparenz für alle in den Arbeitsprozess Involvierten und stellt gleichermaßen einen zentralen Baustein für die kommende Personalbemessung (PeBeM) nach § 113 c SGB XI dar.

Referent Michael Wipp ist ein ausgewiesener Experte für die Dienstplangestaltung in Alten- und Pflegeheimen. Mehr zum Thema auf den nächsten AltenpflegeKongressen.

Zum Webinar „Die stationäre ‚Tourenplanung‘“ anmelden.

Mit Altenpflege-Abo profitieren: Für Abonnenten und Abonnentinnen der Fachzeitschrift Altenpflege, aber auch deren Kolleginnen und Kollegen ist die Teilnahme an 24 Webinaren pro Jahr kostenlos. Weitere Termine und Themen finden Sie hier.

Personalbemessung für die Pflegepraxis

Bücher

Personalbemessung für die Pflegepraxis

Ab 1.Juli 2023 hält das neue Personalbemessungsverfahren (PeBeM) Einzug in die stationäre Langzeitpflege. Doch wie sind die Vorgaben für jedes Teammitglied nach dem neuen dreigeteilten Qualifikations-Mix-Modell umzusetzen?

Lesen Sie in diesem Handbuch, wie die konkrete Umsetzung und Einführung in der Praxis gelingt. Das Autorenteam stellt die pflegefachlichen Aspekte in den Mittelpunkt, zeigt am Beispiel der Mustereinrichtung „Haus zum Feierabend“ alle nötigen Schritte. Von den Bausteinen der Personalbemessung bis zur Arbeitsorganisation. Mit vielen Grafiken und Übersichtslisten.

Als PDL starten Sie mit diesem Handbuch bestens vorbereitet in die Analyse, Planung und praktische Umsetzung. Und auch als Pflegefachkraft profitieren Sie von diesem gut verständlichen und praxisorientierten Handbuch. Denn es gibt allen Beteiligten das Fachwissen und die Sicherheit, Aufgaben und notwendige Veränderungen kompetent im Team zu diskutieren.

Aus dem Inhalt:

  • Pflegeversicherung SGB XI
  • Die Einrichtung
  • Pflegefachliche Bausteine der Personalbemessung
  • Personalstruktur
  • Pflegegradmanagement
  • Arbeitsorganisation
  • Veränderungen auf der Haltungsebene

Anhang:

  • Checkliste Ist-Analyse zum neuen Personalbemessungsverfahren
  • Handout Roadmap des neuen Personalbemessungsverfahren
  • Handout Komplexitäts-Niveaus von Maßnahmen und Aufgaben
  • Handout Übersichtsliste zu den Qualifikations-Niveaus
  • Arbeitshilfe für die Analyse Mitarbeiter
  • Qualifikations-Niveaus

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok