Created with Sketch.

10. Jul 2019 | News

AltenpflegePreis: In vier Wochen ist Bewerbungsschluss

Knapp vier Wochen bleiben noch, dann ist unwiderruflich Bewerbungsschluss: Noch bis zum 15. August können Interessenten am Wettbewerb um den AltenpflegePreis 2019 teilnehmen, der von der Redaktion der Zeitschrift Altenpflege durchgeführt wird und in diesem Jahr unter dem Motto "Hauptsache, es schmeckt!" steht.

"Hauptsache, es schmeckt!": Noch vier Wochen, dann endet die Bewerbungsfrist zur Teilnahme am Wettbewerb um den AltenpflegePreis 2019.Foto: Werner Krüper

Die Altenpflege-Redaktion sucht in diesem Jahr das beste Teamkonzept zur Umsetzung des Expertenstandards Ernährungsmanagement. Aus gutem Grund: Viele Bewohner in der stationären Langzeitpflege leiden unter Einschränkungen, die eine genussvolle und gesunde Ernährung erschweren. Ihnen droht Mangelernährung mit einer Reihe gesundheitlicher Risiken. Der Expertenstandard Ernährungsmanagement zur Sicherung und Förderung der oralen Ernährung in der Pflege gibt Pflegeteams eine verbindliche Arbeitshilfe an die Hand, wie sie die bedürfnisorientierte orale Ernährung unterstützen und die Betroffenen vor Mangelernährung schützen.  

Die Redaktion der Zeitschrift Altenpflege aus dem Medienhaus Vincentz Network sucht das Team bzw. die Einrichtung mit dem besten Konzept zur Umsetzung des Expertenstandards Ernährungsmanagement. Sind Sie es? Dann sollten Sie sich jetzt bewerben. Senden Sie uns Ihr Konzept. Nutzen Sie die Chance auf ein Preisgeld von 3.000 Euro und ein Info-Paket zum Thema von Vincentz Network.

Wer am Wettbewerb um den AltenpflegePreis 2019 teilnehmen will, muss seine Bewerbung bis zum 15. August 2019 an die Redaktion geschickt haben. Sie finden die Bewerbungsunterlagen hier als Download oder können sie bei Redaktionsassistentin Ellen Beck unter der Rufnummer 05 11 - 9 91 01 25 bzw. per Mail an ellen.beck@vincentz.net anfordern.

Der Wettbewerb um den AltenpflegePreis wird seit 1990 alljährlich von der Redaktion der Fachzeitschrift Altenpflege veranstaltet. Mehr zu den Gewinnern der letzten Jahre und ihren Projekten finden Sie hier.

Kalender O 2022 mit aufhaengevorrichtung blaugruen

Kalender

Kalender Orientierungshilfe 2022 komplett blaugrün

Der großformatige Kalender für Ihre Bewohner. Jetzt mit attraktiver Aufhängevorrichtung in glänzenden Blaugrün. So wird der Kalender zu einem wahren Blickfang. Als Orientierungshilfe für alte Menschen gehört der Kalender seit Jahren in den Einrichtungen zur Standardausstattung. Freuen Sie sich auf den neuen Jahrgang mit seinen Vorzügen: - Zeitliche Orientierung im Jahresverlauf - Für jeden Tag ein Kalenderblatt zum Abreißen oder Herausnehmen. Die Seiten sind mit stimmungsvollen Motiven neu gestaltet - Groß wie ein Weltatlas (29,5 x 34 cm) - Auf jedem Blatt deutliche, kontrastreiche und gut lesbare Angaben wie Datum und Wochentag. Zusätzlich sind Mondphase, Sonnenaufgang und Sonnenuntergang verzeichnet - Täglich ein neuer, liebevoll ausgesuchter Spruch - von der Bauernregel bis zum Dichterwort. Immer mit Sinn und manchmal auch mit Hintersinn - Kein Wochentag wie der andere: Von Montag bis Sonntag und am Feiertag auch eine eigene Farbe und ein eigenes Symbol - Gesprächsimpulse und Tagesrituale für die soziale Betreuung

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok