Created with Sketch.

02. Sep 2019 | News

Chef der Linkspartei fordert 500 Euro mehr für Pflegefachkräfte

Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei Die Linke, hat monatlich 500 Euro mehr Gehalt für Pflegefachkräfte gefordert. Damit könnten ehemalige Fachkräfte zur Rückkehr in den Job bewegt werden, um den Personalnotstand zu lindern, so der Politiker.

"Ich schlage vor, allen Pflegekräften monatlich 500 Euro brutto mehr zu bezahlen": Bernd Riexinger, Vorsitzender der Linkspartei.Foto: Ben Gross Photography

"Während Gesundheitsminister Spahn noch immer Fachkräfte aus aller Welt nach Deutschland holen will, werfen hier ausgebildete Pflegekräfte ihren Job im Schnitt nach fünf Jahren hin oder reduzieren ihre Stunden, weil sie die Arbeitsbedingungen nicht mehr ertragen können", sagte der Bundestagsabgeordnete gegenüber den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND), "ich schlage deshalb vor, allen Pflegekräften monatlich 500 Euro brutto mehr zu bezahlen."

Der Chef der Linkspartei rechnet nach eigenen Angaben mit rund 100.000 ausgebildeten Pflegekräften, die aufgrund schlechter Bedingungen nicht in ihrem eigentlichen Beruf arbeiten: "Die müssen wir nur wieder reaktivieren. Das ist eine Frage von Arbeitsbedingungen und Personalschlüsseln, aber eben auch vom Gehalt."

Was tut mir wirklich gut

Bücher

Was tut mir wirklich gut?

Als Pflegekraft stoßen Sie täglich an Belastungsgrenzen. Körperlich wie psychisch. Doch was ist Zeitknappheit, Stress oder Schichtdienst entgegenzusetzen? Wie ist es um Ihre Work-Life-Balance bestellt? Wie beugen Sie einem Burnout vor und tanken Lebensfreude? Dieser Leitfaden beschreibt Herausforderungen und Gegenmaßnahmen. Die Themenpalette reicht von Stress, Schlafstörungen und Helfersyndrom über Entspannungstechniken und Time-out bis zum Achtsamkeitstraining. Autor Toni Freialdenhoven schreibt aus der Pflegepraxis. Als Krankenpfleger und Lehrer für Pflegeberufe lädt er ein: „Reflektieren Sie die eigene Situation. Was können Sie selbst ändern? Was ist für Sie hilfreich und umsetzbar? Was tut Ihnen wirklich gut?“

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok