Created with Sketch.

30. Mai 2018 | News

DBfK-Regionalchef ruft nach mehr Geld und mehr Personal

Martin Dichter, Vorsitzender des Regionalverbandes Nordwest des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK), hat am 29. Mai im Niedersächsischen Landtag in Hannover eine höhere Bezahlung und mehr Personal gefordert, um den Versorgungsnotstand in der Altenpflege zu bekämpfen.

"Niedersachsen nimmt bei der Vergütung in der Altenpflege einen Abstiegsplatz ein – das sollte sich dringend ändern": Martin Dichter, Vorsitzender des Regionalverbandes Nordwest des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK).Foto: DBfK

"Niedersachsen nimmt bei der Vergütung in der Altenpflege einen Abstiegsplatz ein – das sollte sich dringend ändern", sagte Dichter im Rahmen einer Anhörung der Landtagsfraktionen von CDU und SPD. Auch müssten mehr Ausbildungsplätze geschaffen werden.

Allerdings rief Dichter dazu auf, nicht nach dem Motto zu handeln, dass ja jeder pflegen könne: "Es macht keinen Sinn, darüber nachzudenken, bildungsferne Menschen an diesen Beruf heranzuführen." Ebensowenig sinnvoll sei es, Menschen mit nicht ausreichenden Deutschkenntnissen in Pflegeberufen zu beschäftigen – dafür sei gelingende Kommunikation viel zu wichtig.

Gerontologie - Das Altern verstehen 1

Bücher

Gerontologie I - Das Altern verstehen

Altern als Prozess ist Gegenstand gerontologischer Forschungen. So anschaulich wie spannend vermittelt Bettina M. Japser ein Bild dieser Wissenschaft. Sie zeigt, welche Erkenntnisse in der praktischen Pflege, für Therapie, Aktivierung und Rehabilitation wichtig sind. Die Reihe Gerontologie ist ideal für Sie als Auszubildende, Pflege- und Betreuungskraft oder Alltagsbegleiter: Die Bände fassen kompakt das Hintergrundwissen zusammen, ohne dass die professionelle Pflege heute nicht mehr auskommt. Mit Lernzielen und ausführlichem Stichwortverzeichnis zum schnellen Nachschlagen. So erfahren Sie mehr über den Prozess des Alterns. Verstehen und begleiten Sie alte Menschen noch besser und einfühlsamer. Band 1: Gerontologie; Theorie und Praxis; Miteinander leben; Verhalten & Erleben.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok