Created with Sketch.

11. Dez 2017 | News

Diakonie-Präsident fordert "Sofortprogramm Pflege"

Diakonie-Präsident Ulrich Lilie sieht für die künftige Bundesregierung großen Handlungsbedarf beim Thema Pflege. Eine zeitnahe regierungsfähige Mehrheit sei für Deutschland und Europa wichtig, sagte Lilie der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) und forderte ein "Sofortprogramm Pflege".

Fordert von der Politik ein "Sofortprogramm Pflege": Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland.Foto: Thomas Meyer Medien

Dringlichkeit bestehe vor allem bei der Bekämpfung des Personalmangels in der Pflege: "Ich höre, dass in einzelnen deutschen Großstädten die ersten Pflegeeinrichtungen und Stationen schließen, weil sie keine Fachkräfte bekommen." Wie man das Problem angehen kann, dazu hat Lilie klare Vorstellungen: "Wir müssen Pflege besser bezahlen, wir müssen den Beruf attraktiver machen, wir müssen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern." Auch müsse man überlegen, so der Chef der Diakonie Deutschland, "wie wir aus den Teilzeitkräften verstärkt Vollzeitmitarbeitende machen können".

Was tut mir wirklich gut

Bücher

Was tut mir wirklich gut?

Als Pflegekraft stoßen Sie täglich an Belastungsgrenzen. Körperlich wie psychisch. Doch was ist Zeitknappheit, Stress oder Schichtdienst entgegenzusetzen? Wie ist es um Ihre Work-Life-Balance bestellt? Wie beugen Sie einem Burnout vor und tanken Lebensfreude? Dieser Leitfaden beschreibt Herausforderungen und Gegenmaßnahmen. Die Themenpalette reicht von Stress, Schlafstörungen und Helfersyndrom über Entspannungstechniken und Time-out bis zum Achtsamkeitstraining. Autor Toni Freialdenhoven schreibt aus der Pflegepraxis. Als Krankenpfleger und Lehrer für Pflegeberufe lädt er ein: „Reflektieren Sie die eigene Situation. Was können Sie selbst ändern? Was ist für Sie hilfreich und umsetzbar? Was tut Ihnen wirklich gut?“

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok