Created with Sketch.

24. Mrz 2017 | News

Durchbruch: 16 Arbeitgeber, ein Tarifvertrag

Weichenstellung in Bremen: 16 Arbeitgeber, die sich zur "Tarifgemeinschaft Pflege Bremen" zusammengeschlossen haben, und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (verdi) als Arbeitnehmervertreterin haben am 23. März den deutschlandweit ersten Tarifvertrag für die Pflege unterzeichnet, dem sich verschiedene Anbieter verpflichtet fühlen.

Grund zur Freude: in Bremen haben Detlef Ahting (Leiter des verdi-Landesbezirks Niedersachsen-Bremen, links) und Dr. Arnold Knigge (Vorstandssprecher der Tarifgemeinschaft Pflege Bremen) einen Tarifvertrag unterzeichnet, der gleich für 16 unterschiedliche Arbeitgeber in der Pflege gilt.Foto: Sarbach

Der Tarifgemeinschaft gehören Träger vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) über die Caritas bis hin zur Bremer Heimstiftung an – sie alle beschäftigen im Land zusammen mehr als 3.200 Menschen in Heimen und Pflegediensten. Das ist ein Drittel aller Beschäftigten im Pflegebereich. Bis 2019 wollen die Parteien einen Vertrag für die Altenpflege im gesamten Land Bremen abschließen, der dann auch für die Beschäftigten bei privaten Träger gelten soll.

Die vertraglich vereinbarten neuen Regelungen, die neben einheitlichen Sonderzahlungen auch Urlaubsansprüche und Entgelte für jede Berufsgruppe festlegen, sollen ab Juni 2017 für alle neu Eingestellten bei den beteiligten Trägern gelten. Der Abschluss liege zwar unterhalb des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD), aber die beteiligten Träger würden nun deutlich mehr als die privaten Anbieter zahlen, sagt Detlef Ahting, Leiter des verdi-Landesbezirks Niedersachsen-Bremen: "Zum Teil werden die Beschäftigten mehrere Hundert Euro mehr verdienen. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Aufwertung dieses gesellschaftlich wichtigen Berufes."

Der Tischkalender 2022

Kalender

Der Tischkalender 2022

Profitieren Sie beim Kauf ab 10 Exemplaren von günstigen Staffelpreisen! Einzelpreis 19,90 €, ab 10 Expl. je 16,90 €, ab 20 Expl. je 11,90 €, ab 50 Expl. je 8,90 €. Mengenbestellungen exklusiv nur unter Tel. +49 6123-9238-253 oder per Mail an service@vincentz.net. Keine Bestellung über den Webshop möglich!

Anregende und schöne Momente zu fördern, ist besonders in der aktivierenden Pflege alter Menschen wichtig. Schöne Momente zaubert der Tischkalender 2022 hervor: Beim Betrachten liebevoll ausgesuchter Bilder. Beim Klönen, Raten und Schmunzeln, bei der Beschäftigung mit Sprichwörtern, Rätseln und Scherzfragen. Bewohner nehmen den Tischkalender selbst zur Hand. Pflegekräfte nutzen ihn für die Kurzaktivierung zwischendurch. Und Pflegebedürftige, Freunde und Angehörige freuen sich über neuen Gesprächsstoff.

Der Kalender enthält:

  •  52 stabile Wochenblätter zum Umschlagen
  •  schön gestaltete Bilder samt Wochenplan
  •  Rätsel, Sprichwörter und Scherzfragen auf der Rückseite.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok