Created with Sketch.

17. Jul 2018 | News

Expertin rät: keine soziale Isolierung trotz Keim

"Grundsätzlich ist anzustreben, dass alte Menschen nicht isoliert werden, wenn sie einen MRSA-Keim haben", so Claudia Heim. Die Beraterin für Pflege- und Qualitätsmanagement setzt stattdessen auf Beratung und Kooperation im gesamten Team.

Eine gute Hygienepraxis in der Betreuung setzt voraus, dass Tätigkeiten und Handlungsabfolgen unter dem Aspekt der Übertragungsmöglichkeiten betrachtet werden.Foto: Werner Krüper

Ob MRSA-besiedelte Pflegekunden an Beschäftigungsangeboten teilnehmen dürfen, könne nicht generell bejaht oder verneint werden, schreibt die Qualitätsexpertin in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Aktivieren. Hier komme es auf mehrere Kriterien an. Eine Frage, die sich stellt, ist laut Heim, ob sich der Bewohner kooperativ verhält. Kann er die Problematik nicht verstehen, beispielsweise weil er an einer Demenz erkrankt ist, dann wird die Situation schwierig. Liegt eine Besiedelung des Nasen-Rachenraums vor, ist meist ein Mundschutz vonnöten.

Einem an Demenz erkrankten Menschen fehlt möglicherweise die Einsichtsfähigkeit, und er entfernt den Mundschutz. Hier sei es wichtig, rät Heim, dass alle Mitarbeitenden aus Pflege und Betreuung gut zusammenarbeiten. Auch die Hygienebeauftragte ist gefragt. Im Rahmen einer Fallbesprechung lassen sich Detailfragen klären und mögliche Handlungsalternativen erarbeiten.

Was für eine gute Hygienepraxis in der Sozialen Betreuung sonst noch zu beachten ist, etwa bei der Hände-Desinfektion, steht in der aktuellen Ausgabe von Aktivieren. Sie kennen die Zeitschrift noch nicht? Dann sichern Sie sich Ihr kostenloses Probeexemplar.

27 Artikel und Bücher zum Thema "Infektionsschutz" finden Sie in der Mediathek "Vincentz Wissen"

Altenpflege_Firmen_Abo

Zeitschriftenabo

Altenpflege Firmen-Abo

Altenpflege ist das Magazin für engagierte Fachkräfte in der Altenhilfe. Mit Spezialwissen für die Praxis unterstützt Sie Altenpflege in der Betreuung Ihrer Bewohner und gibt Ihnen Tipps für die professionelle Organisation Ihres Pflegealltags. Altenpflege steht für Motivation und Freude am Pflegeberuf und bringt Sie und Ihr gesamtes Team voran.

Das Abonnement beinhaltet neben Ihrer Zeitschrift Altenpflege einen Zugang für bis zu 24 Webinare im Jahr zu aktuellen pflegefachlichen Themen. Unter www.webinare.altenpflege-online.net erhalten Sie so zweimal im Monat die Gelegenheit, sich mit Experten aus der Branche auszutauschen.

Erscheinungsweise:
Monatlich | 12 Ausgaben im Jahr

 

Wählen Sie aus folgenden Abomodellen:

 

Jahresabonnement Print & Digital

Sie erhalten Ihr Fachmagazin Altenpflege sowohl als gedruckte wie auch als digitale Version.

Ihre Vorteile:

  • Voller Komfort und Flexibilät für Ihren Informationsbedarf
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

Jahresabonnement Print

Sie erhalten Ihr Fachmagazin Altenpflege als gedruckte Ausgabe per Post zugeschickt.

Ihre Vorteile:

  • Aktuelle Fachinformationen und Tipps für die Organisation des Pflegealltags auf 56 Seiten
  • Umfassender Überblick zur aktuellen Pflegesituation
  • Druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie

Jahresabonnement Digital

Entdecken Sie Altenpflege als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet oder PC.

Ihre Vorteile:

  • Jederzeit online abrufbar und von überall nutzbar
  • Archiv mit Suchfunktion nach bestimmten Themen oder Artikeln über alle Ausgaben seit Abobeginn
  • Speicherung und Weiterleitung interessanter Artikel im Pdf Format
* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok