Created with Sketch.

10. Okt 2019 | News

"Grüne Damen und Herren" wollen Finanzhilfe von der Kirche

Zum 50. Geburtstag der Ehrenamtlichen-Organisation der Grünen Damen und Herren wünschen sich die Verantwortlichen vor allem Geld.

Die evangelische Kranken- und Alten-Hilfe (eKH) feiert ihr Jubiläum am 15. und 16. Oktober mit einer Bundestagung und einem Festgottesdienst in Bonn.Foto: eKH

"Seit 50 Jahren leisten die Grünen Damen und Herren bundesweit in Krankenhäusern und Altenheimen wertvolle ehrenamtliche Arbeit", sagt Dieter Hackler, Theologe und Vorstandsmitglied der evangelischen Kranken- und Alten-Hilfe (eKH). Die wesentlichen Förderer der eKH seien die Krankenhäuser und Pflegeheime, in denen die ehrenamtlichen Helfer in ihren lindgrünen Kitteln tätig sind. Dazu kämen einzelne Diakonische Werke und das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung sowie die Vereinsmitglieder. Damit habe die eKH zwar eine finanzielle Grundlage. Aber weiterhin seien Spenden erwünscht. Hackler: "Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Landeskirchen sollten die eKH finanziell unterstützen."

eKH-Gruppen sind bundesweit in 396 Krankenhäusern und 133 Altenhilfeeinrichtungen tätig. Insgesamt sind 7.646 Freiwillige, darunter 619 Männer, aktiv.

Kalender O 2022 mit aufhaengevorrichtung blaugruen

Kalender

Kalender Orientierungshilfe 2022 komplett blaugrün

Der großformatige Kalender für Ihre Bewohner. Jetzt mit attraktiver Aufhängevorrichtung in glänzenden Blaugrün. So wird der Kalender zu einem wahren Blickfang. Als Orientierungshilfe für alte Menschen gehört der Kalender seit Jahren in den Einrichtungen zur Standardausstattung. Freuen Sie sich auf den neuen Jahrgang mit seinen Vorzügen: - Zeitliche Orientierung im Jahresverlauf - Für jeden Tag ein Kalenderblatt zum Abreißen oder Herausnehmen. Die Seiten sind mit stimmungsvollen Motiven neu gestaltet - Groß wie ein Weltatlas (29,5 x 34 cm) - Auf jedem Blatt deutliche, kontrastreiche und gut lesbare Angaben wie Datum und Wochentag. Zusätzlich sind Mondphase, Sonnenaufgang und Sonnenuntergang verzeichnet - Täglich ein neuer, liebevoll ausgesuchter Spruch - von der Bauernregel bis zum Dichterwort. Immer mit Sinn und manchmal auch mit Hintersinn - Kein Wochentag wie der andere: Von Montag bis Sonntag und am Feiertag auch eine eigene Farbe und ein eigenes Symbol - Gesprächsimpulse und Tagesrituale für die soziale Betreuung

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok