Created with Sketch.

01. Jul 2020 | News

Hessen: Gesetz zur Finanzierung von Pflegeschulen beschlossen

Hessen stellt die Weichen für eine bessere Finanzierung der Pflegeschulen im Land. Neben der reinen Schulgeldfreiheit sei auch eine angemessene räumliche Ausstattung für den Unterricht notwendig, betont Sozialminister Kai Klose.

Hessens Sozialminister Kai Klose: "Das gefährdet die Schulgeldfreiheit, wenn die Pflegeschulen finanziell nicht entsprechend ausgestattet sind."

Foto: HMSI

Das Pflegeberufegesetz des Bundes regele zwar die finanzielle Ausstattung von Pflegeschulen über den Pflegeausbildungsfonds, so Klose. Dem Bundesgesetz fehle jedoch eine Bestimmung, nach der die Miet- und Investitionskosten für die Räumlichkeiten der Pflegeschulen übernommen werden. "Das gefährdet die Schulgeldfreiheit, wenn die Pflegeschulen finanziell nicht entsprechend ausgestattet sind." Das mehrheitlich im Wiesbadener Parlament beschlossene Gesetz der hessischen Landesregierung ergänzt dies.

Verankert wurde in dem Gesetz auch eine Sprachförderung für angehende Pflegekräfte. Damit soll sichergestellt werden, dass Menschen mit Migrationshintergrund oder fachsprachlichen Defiziten auch künftig den Weg in die neue Pflegeausbildung finden und während ihrer Ausbildung unterstützt werden können.

Basale Stimulation in der Betreuung

Bücher

Basale Stimulation in der Betreuung

Wie sind Menschen mit Demenz zu erreichen? Welche Kontaktmöglichkeiten bleiben, wenn die verbale Kommunikation versagt? Wie lässt sich die Lebensqualität und das Wohlbefinden bei Menschen mit fortgeschrittener Demenz fördern? Mit menschlicher Nähe und Berührung bereichert hier die Basale Stimulation den Alltag von demenziell erkrankten Menschen und Betreuenden. Das Buch zeigt die Chancen, aber auch Grenzen der Basalen Stimulation auf. Es ermöglicht ein tiefes Verständnis für das Konzept und erklärt, wie Betreuungskräfte Körpererfahrungen im Rahmen der Einzelbetreuung anbieten können. Der Autor beschreibt leicht verständlich die Modelle der Basalen Stimulation und die verschiedenen praktischen basal stimulierenden Angebote.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok