Created with Sketch.

18. Nov 2020 | News

Leitmesse ALTENPFLEGE 2021 im Juli

Neuer Termin für die ALTENPFLEGE: Die Leitmesse der Pflegewirtschaft findet aufgrund der Corona-Pandemie vom 6. bis 8. Juli 2021 im Messezentrum Nürnberg statt. Ursprünglich war die Messe im April geplant.

Die Messe ALTENPFLEGE findet im nächsten Jahr im Juli statt.

Veranstalter Vincentz Network und die zur Deutschen Messe gehörende Fachausstellungen Heckmann GmbH als durchführende Messegesellschaft rechnen mit einer Besserung der Situation bis zum Sommer: "Wir tragen eine besondere Verantwortung für unsere Fachbesucher, die beinahe ausnahmslos aus der stationären und ambulanten Altenpflege kommen", erläutert Carolin Pauly, Messeleiterin bei Vincentz Network, dem führenden deutschen Fachmedienhaus für die professionelle Altenhilfe. "Dieser Verantwortung können wir im Sommer wesentlich besser nachkommen." Darüber hinaus haben sowohl Veranstalter als auch Aussteller durch die Verlegung vom April in den Juli deutlich mehr Zeit, um sich auf die dann geltenden Sicherheits- und Hygienekonzepte einzustellen.  
Die ALTENPFLEGE ist die Leitmesse der Pflegewirtschaft in Europa mit durchschnittlich rund 600 Ausstellern und knapp 30.000 Fachbesuchern. Begleitet wird die Messe von einem dreitägigen, hochkarätigen Fachkongress und einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Weitere Informationen zur ALTENPFLEGE 2021 finden Sie hier.

Aktivierung auf Entfernung

Bücher

Aktivieren auf Entfernung

Corona macht erfinderisch. Andrea Friese und Bettina M. Jasper stellen ein Konzept für die Aktivierung von Senioren per Post und Telefon vor. Die Gedächtnistrainerinnen ermutigen und unterstützen Sie als Betreuungskraft mit vielen kreativen Ideen, Tipps und Checklisten zu organisatorischen Fragen. So gelingt es Ihnen leichter, den Kontakt zu Ihren Senioren zu halten, wenn ein Treffen in der Seniorengruppe oder Tagespflegeeinrichtung nicht möglich ist. Ob Sie Aufgaben-Postkarten versenden, mit einem Hörquiz oder einer Bewegungsübung am Telefon aktivieren, ein Vorlese-Tandem organisieren oder neue Techniken wie Skype oder Zoom ausprobieren: Sie schenken älteren Menschen Lebensfreude, brechen Einsamkeit und Isolation auf, unterstützen Senioren dabei, körperlich und geistig fit zu bleiben. Die Übungen eignen sich natürlich auch für Einzel- und Gruppenaktivitäten in der Präsenzbegegnung.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok