Created with Sketch.

09. Mai 2019 | News

"Marie Simon Pflegepreis": Wettbewerb gestartet

Im Rahmen der Berliner Pflegekonferenz sollen auch in diesem Jahr wieder innovative Ansätze in der Versorgung Pflegebedürftiger mit dem "Marie Simon Pflegepreis" ausgezeichnet werden. Der Wettbewerb wurde jetzt offiziell gestartet. Bewerbungen sind bis zum 14. Juni 2019 möglich. Die Preisverleihung findet am 7. November 2019 statt.

"Um auch künftig die immer größer werdende Zahl pflegebedürftiger Menschen sicher und würdig versorgen zu können, brauchen wir innovative Ansätze und Konzepte in der Pflege", sagt Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung. Der Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium hat, wie im Vorjahr, auch in 2019 die Schirmherrschaft für den Marie Simon Pflegepreis übernommen.

Der Preis, der in diesem Jahr zum insgesamt fünften Mal und in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund ausgelobt wird, ist mit 2.500 Euro dotiert. Benannt ist er nach der Krankenpflegerin Marie Simon (1824 - 1877), die sich dereinst Verdienste beim Aufbau des Roten Kreuzes im Königreich Sachsen erworben hatte.

Basale Stimulation in der Betreuung

Bücher

Basale Stimulation in der Betreuung

Wie sind Menschen mit Demenz zu erreichen? Welche Kontaktmöglichkeiten bleiben, wenn die verbale Kommunikation versagt? Wie lässt sich die Lebensqualität und das Wohlbefinden bei Menschen mit fortgeschrittener Demenz fördern? Mit menschlicher Nähe und Berührung bereichert hier die Basale Stimulation den Alltag von demenziell erkrankten Menschen und Betreuenden. Das Buch zeigt die Chancen, aber auch Grenzen der Basalen Stimulation auf. Es ermöglicht ein tiefes Verständnis für das Konzept und erklärt, wie Betreuungskräfte Körpererfahrungen im Rahmen der Einzelbetreuung anbieten können. Der Autor beschreibt leicht verständlich die Modelle der Basalen Stimulation und die verschiedenen praktischen basal stimulierenden Angebote.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok