Created with Sketch.

15. Jul 2020 | News

Pflege geht uns alle an

Der pflegepolitische Sprecher der bayerischen Landtags-Grünen Andreas Krahl fordert, die Rahmenbedingungen in der Pflege deutlich zu verbessern. Dazu gehöre, die Qualität der Ausbildung durch freigestellte Praxisanleitung zu verbessern sowie die Akademisierungsquote zugunsten der Karrierechancen zu steigern.

Andreas Krahl, pflegepolitischer Sprecher der bayerischen Landtags-Grünen: "Pflege ist viel mehr als Assistenz."

Foto: gruene-bayern.de

"Pflege geht uns alle an – vor und nach Corona", so Andreas Krahl anlässlich der Demonstration des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe für bessere Arbeitsbedingungen in den Pflegeberufen. "War in den letzten Jahren, sogar Jahrzehnten, der Pflegemangel schon augenscheinlich, so hat uns die Corona-Krise das bisherige Versagen wie unter einem Brennglas gezeigt." Pflegende blieben wegen der schlechten Rahmenbedingungen im Schnitt weniger als acht Jahre im Beruf. In der Ausbildung zeige sich eine hohe Abbruchquote (2019: jeder Vierte). Und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sei durch das starre Dreischichtsystem schlecht möglich. Andreas Krahl: "Der schlechte Lohn ist hier nur die Spitze des Eisbergs."

Pflege sei viel mehr als Assistenz. Außerdem brauche es ein verbindliches Personalbemessungsinstrument, das die pflegerisch optimale Versorgung regelt und nicht nur eine Untergrenze für bestimmte Stationen festschreibt. "Zudem braucht die Professionelle Pflege – die größte Berufsgruppe im Gesundheitswesen – Selbstbestimmung und Selbstverwaltung", fordert Andreas Krahl. "Hier kommt die immer noch gültige grüne Kernforderung nach einer Pflegekammer ins Spiel."

Der Tischkalender 2022

Kalender

Der Tischkalender 2022

Profitieren Sie beim Kauf ab 10 Exemplaren von günstigen Staffelpreisen! Einzelpreis 19,90 €, ab 10 Expl. je 16,90 €, ab 20 Expl. je 11,90 €, ab 50 Expl. je 8,90 €. Mengenbestellungen exklusiv nur unter Tel. +49 6123-9238-253 oder per Mail an service@vincentz.net. Keine Bestellung über den Webshop möglich!

Anregende und schöne Momente zu fördern, ist besonders in der aktivierenden Pflege alter Menschen wichtig. Schöne Momente zaubert der Tischkalender 2022 hervor: Beim Betrachten liebevoll ausgesuchter Bilder. Beim Klönen, Raten und Schmunzeln, bei der Beschäftigung mit Sprichwörtern, Rätseln und Scherzfragen. Bewohner nehmen den Tischkalender selbst zur Hand. Pflegekräfte nutzen ihn für die Kurzaktivierung zwischendurch. Und Pflegebedürftige, Freunde und Angehörige freuen sich über neuen Gesprächsstoff.

Der Kalender enthält:

  •  52 stabile Wochenblätter zum Umschlagen
  •  schön gestaltete Bilder samt Wochenplan
  •  Rätsel, Sprichwörter und Scherzfragen auf der Rückseite.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok