Created with Sketch.

16. Jul 2020 | News

Pflege-Petition wird bald den Bundestag beschäftigen

Die von einem bundesweiten Bündnis gestartete Online-Petition "Mehr wert als ein Danke" für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege hat bereits vor dem Ende der Frist das notwendige Quorum von 50 000 Unterschriften erreicht. Sie muss deshalb vom Petitionsausschuss des Bundestages bearbeitet werden.

Die Petition fordert unter anderem mehr Personal in der Pflege, höhere Gehälter mit Tarifbindungen, einen höheren Mindestlohn und bessere Fortbildungsmöglichkeiten. Sie bezieht sich auf die hohe Wertschätzung in der Corona-Krise für die Pflegeberufe und kritisiert, dass eine würdevolle Pflege unter den aktuellen Rahmenbedingungen kaum noch möglich sei.

Die Kampagne "Mehr wert als ein Danke" wurde Anfang Mai von mehr als100 Sozialunternehmen, Stiftungen, Einrichtungen, Diensten und Verbänden aus der Sozialwirtschaft auf den Weg gebracht. Initiiert wurde die Aktion durch die kirchliche Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn in Baden-Württemberg.

Altenpflege_Firmen_Abo

Zeitschriftenabo

Altenpflege Firmen-Abo

Altenpflege ist das Magazin für engagierte Fachkräfte in der Altenhilfe. Mit Spezialwissen für die Praxis unterstützt Sie Altenpflege in der Betreuung Ihrer Bewohner und gibt Ihnen Tipps für die professionelle Organisation Ihres Pflegealltags. Altenpflege steht für Motivation und Freude am Pflegeberuf und bringt Sie und Ihr gesamtes Team voran. Weitere Informationen zum Abo siehe unten oder unter altenpflege-online.net/zeitschrift/ap_abonnement.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok