Created with Sketch.

13. Nov 2020 | News

Pflegekammer: Die zweite Corona-Welle hat die Pflegeheime erreicht

Bei der ersten Corona-Welle im Frühjahr war in Schleswig-Holstein laut Deutscher Presse-Agentur (dpa) etwa jedes zweite Todesopfer ein Heimbewohner. Nun sei auch die zweite Welle in den Pflegeeinrichtungen angekommen, warnt die Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein.

Die zweite Welle macht auch vor den Pflegebedürftigen nicht halt.

Foto: AdobeStock/bilderstoeckchen

Laut Kammerpräsidentin Patricia Drube seien Pflegeeinrichtungen immer häufiger von Corona-Ausbrüchen getroffen. Aber: Nach Drubes Einschätzung seien die Verantwortlichen in den Einrichtungen nun zumindest besser vorbereitet als noch im Frühjahr.

"Wir erwarten, dass durch den Einsatz von Schnelltests Infektionen schneller erkannt und Ausbrüche verhindert werden", so Drube gegenüber der dpa. Die ersten Einrichtungen haben laut Drube bereits mit dem Einsatz der Schnelltests begonnen. Auch die Ausstattung mit Schutzausrüstung in den Pflegeeinrichtungen sei sichergestellt. Dies liege auch daran, dass die meisten Einrichtungen nach der ersten Corona-Welle Vorräte angelegt hätten.

Auf die Frage, was nötig sei, um ein erneutes großes Sterben in den Pflegheimen zu verhindern, antwortete Drube: "Das Wichtigste ist gut organisiertes und vor allem gesundes Personal." Ausfälle von Pflegefachpersonen und ihren Assistenzkräften müssten so gut es gehe vermieden werden. Aus Sicht der Kammerpräsidentin sei es auch eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, Ausbrüche in Pflegeeinrichtungen zu verhindern: "Wenn es uns gelingt, die Infektionszahlen wieder zu reduzieren, schützen wir damit am wirkungsvollsten die Pflegeeinrichtungen."

Rechtskunde

Bücher

Rechtskunde

Die Neuauflage erscheint Ende Oktober - jetzt vorbestellen! Rechtskundig im besten Sinne des Wortes macht dieses Lehrbuch. Fallorientiert und verständlich sind Rechte der Pflegebedürftigen und der in der Pflege Beschäftigten dargestellt. Rechte kennen, wahrnehmen, verteidigen. Die eigenen, wie die Rechte der Pflegebedürftigen. Mit diesem Handbuch vom Rechtsexperten Thomas Klie gelingt es. Die 12., überarbeitete und erweiterte Auflage berücksichtigt alle gesetzlichen Neuregelungen. Das Lehrbuch orientiert sich an den Inhalten des Rahmenlehrplans zur generalistischen Ausbildung. Aus aktuellem Anlass werden eine Reihe von Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie fallbezogen aufgegriffen.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok