Created with Sketch.

04. Feb 2019 | News

Tausende protestieren gegen Pflegekammer

Mehrere Tausend Menschen sind am Samstag in Hannover gegen die Pflegekammer Niedersachsen auf die Straße gegangen. Die Veranstalter sprachen von rund 3.000 Menschen, die Polizei schätzte die Zahl der Demonstranten auf mehr als 2.000. Zu der Kundgebung hatte ein Bündnis aus Pflegekräften rund um Krankenpfleger Stefan Cornelius aufgerufen.

Mehrere Tausend Menschen haben am Samstag in Hannover gegen die Pflegekammer Niedersachsen demonstriert.Foto: Mark Stiemerling

Cornelius hatte kurz vor Weihnachten eine Online-Petition gehen die Pflegekammer gestartet, die in der Zwischenzeit mehr als 47.000 Menschen unterschrieben haben. In der Petition fordern die Unterzeichner eine "Beendigung der Zwangsmitgliedschaften von Pflegekräften" und generell die Auflösung der niedersächsischen Pflegekammer.

Diese Inhalte dominierten auch die Proteste am Samstag. Die Kundgebung wurde nach Angaben der Initiatoren von der FDP und der Linken in Niedersachsen sowie der Vereinten Dienstleistungsewerkschaft (verdi) unterstützt. "Wir sind der Meinung, dass eine Mehrheit die Pflegekammer ablehnt", so ein Verdi-Sprecher. Unterdessen kündigte die Gewerkschaft an, eine Alternative der Pflegekammer nach dem Vorbild des bayerischen Modells erarbeiten zu wollen. Bei dieser solle es weder Pflichtmitgliedschaft noch Zwangsbeitrag geben.

Der 2017 per Gesetz beschlossenen berufsständigen Selbstverwaltung gehören niedersächsische Fachkräfte der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege an. Sie müssen einen Beitrag zahlen, der nach dem Einkommen bemessen wird. Vor Weihnachten hatte die Kammer Bescheide über 140 Euro an alle Mitglieder für das nur zur Hälfte angerechnete Jahr 2018 verschickt, was Jahreseinkünften von 70 000 Euro entspricht. Nach heftiger Kritik an diesem Vorgehen hatte die Pflegekammer ihre Beitragsordnung Mitte Januar überarbeitet wir berichteten mehrfach).

Der Tischkalender 2022

Kalender

Der Tischkalender 2022

Profitieren Sie beim Kauf ab 10 Exemplaren von günstigen Staffelpreisen! Einzelpreis 19,90 €, ab 10 Expl. je 16,90 €, ab 20 Expl. je 11,90 €, ab 50 Expl. je 8,90 €. Mengenbestellungen exklusiv nur unter Tel. +49 6123-9238-253 oder per Mail an service@vincentz.net. Keine Bestellung über den Webshop möglich!

Anregende und schöne Momente zu fördern, ist besonders in der aktivierenden Pflege alter Menschen wichtig. Schöne Momente zaubert der Tischkalender 2022 hervor: Beim Betrachten liebevoll ausgesuchter Bilder. Beim Klönen, Raten und Schmunzeln, bei der Beschäftigung mit Sprichwörtern, Rätseln und Scherzfragen. Bewohner nehmen den Tischkalender selbst zur Hand. Pflegekräfte nutzen ihn für die Kurzaktivierung zwischendurch. Und Pflegebedürftige, Freunde und Angehörige freuen sich über neuen Gesprächsstoff.

Der Kalender enthält:

  •  52 stabile Wochenblätter zum Umschlagen
  •  schön gestaltete Bilder samt Wochenplan
  •  Rätsel, Sprichwörter und Scherzfragen auf der Rückseite.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok