Created with Sketch.

06. Apr 2020 | News

Webinar: Liquidität sichern – Cash Flow planen

Welche Maßnahmen Pflegeeinrichtungen zur Sicherung Ihrer Liquidität in Krisenzeiten jetzt ergreifen sollten, steht im Mittelpunkt eines kostenlosen Webinars von Roland Berger in Kooperation mit CARE Invest.

Neben der Aufrechterhaltung der pflegerischen Versorgung von Bewohnern und Kunden, ist es für Führungskräfte und Geschäftsleitungs-Teams von Pflegeeinrichtungen unabdingbar, einen Aktionsplan zu entwickeln, der die Liquidität des Unternehmens sicherstellt.

In einem kostenlosen  Webinar am 7.4.2020 um 17 Uhr in Kooperation mit der Redaktion von CARE Invest stellt Oliver Rong, Seniorpartner der Unternehmensberatung Roland Berger, ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Sicherstellung der Zahlungsfähigkeit von Pflegeeinrichtungen vor.

"Durch die Errichtung eines Cash-Office als zentrales Steuerungs- und Sicherungsinstruments, kann eine unternehmensweite Liquidität geplant werden", so Healthcare-Experte Rong.

Das kostenlose Webinar "Liquiditätsmanagement für Pflegeeinrichtungen" beleuchtet die wichtigsten Fragen zu aktuellen Finanzierungsthemen und Maßnahmen zur Liquiditätssicherung.

 Melden Sie sich  hier an, um mit unserem Experten Oliver Rong von Roland Berger in den Austausch zu treten. Im Rahmen des Webinars haben Sie die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen.

Weitere Informationen zum Krisenmanagement und Empfehlungen der Roland Berger Experten finden CARE Invest-Abonnenten in der aktuellen Ausgabe Nr. 8.

Psychische Gesundheit pflegen

Bücher

Psychische Gesundheit pflegen

Psychische Störungen nehmen im hohen Lebensalter zu. Senioren leiden häufiger an Demenz oder sind von Depressionen, Angststörungen oder Suchterkrankungen betroffen. Das Lehrbuch führt in die Klassifikation psychischer Störungen ein und orientiert sich dabei an den neu festgelegten Kompetenzfeldern der generalistischen Ausbildung. Es macht Auszubildenden im Gesundheitswesen fit für den Pflegealltag und bereitet auf Lernzielkontrollen vor. Es gibt - Einblick in die verschiedenen Krankheitsbilder, - zeigt Ansatzpunkte für Diagnostik und Behandlung auf, - ist Praxisanleitung für den angemessenen Umgang mit Patienten, Viele Fallbeispiele mit Lösungen und Wiederholungsfragen unterstützen beim Erarbeiten des Themenfeldes. Das Hintergrundwissen hilft das eigene Verhalten an die Erkrankung des Betroffenen anzupassen und gibt Sicherheit in der Kommunikation mit Angehörigen.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok