News

Verband fordert “eigenständiges Altenpflege-Ministerium”

Der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP) hat die Bundesregierung aufgefordert, angesichts der demografischen Entwicklung in Deutschland und der damit verbundenen gesellschaftlichen Bedeutung des Pflegeberufs ein neues Ministerium für Altenpflege auf den Weg zu bringen.

- Ruft nach einem speziellen Ministerium für Altenpflege: Thomas Greiner, Präsident des Arbeitgeberverbandes Pflege (AGVP).Foto: Herschelmann

"Von einer zukunftsweisenden Politik sind wir in der Altenpflege in Deutschland noch meilenweit entfernt", sagt AGVP-Präsident Thomas Greiner. Bei drei beteiligten Bundesministerien, 16 Landesregierungen, unterschiedlichen Kostenträgern und vielen weiteren Akteuren herrsche in erster Linie Chaos vor. "Es wird höchste Zeit", so der Verbandschef, "dass die Altenpflege mit einem eigenständigen Altenpflegeministerium in der Bundesregierung den großen Stellenwert bekommt, den sie haben muss."